Sabine Vitua

deutsche Schauspielerin
Sabine Vitua
Signatur von Sabine Vitua

Sabine Vitua (* 30. Mai 1961 in Ludwigshafen am Rhein) ist eine deutsche Schauspielerin.

LebenBearbeiten

Vitua erhielt ihre Ausbildung als Schauspielerin an der Universität der Künste Berlin. Kinorollen übernahm sie bisher in Thunder Perfect Mind (2004) von Jordan Scott (der Tochter von Ridley Scott) sowie in Der Junge ohne Eigenschaften (2005) von Thomas Stiller. Im Fernsehen ist sie in zahlreichen Serien zu sehen – unter anderem in Sternenfänger, Ein Fall für zwei und Die Pfefferkörner. In der Sat.1-Comedyserie Pastewka spielte Vitua Bastian Pastewkas Managerin Regine Holl. In der ARD-Telenovela Rote Rosen spielte Vitua in der 3. Staffel eine Hauptrolle. Des Weiteren spielt sie eine Anzahl verschiedener Film- und Fernsehrollen, darunter Episodenrollen in diversen Tatort und SOKO- Folgen. Regelmäßig zu sehen ist sie ebenfalls auf der Kinoleinwand, 2017 im Drama Axolotl Overkill und im März 2020 im Kinder- und Jugendfilm Zu Weit Weg.

FilmografieBearbeiten

HörspieleBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Sabine Vitua – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sabine Vitua | Actress | filmmakers. Abgerufen am 23. November 2018.