Der Bulle und das Biest

Der Bulle und das Biest ist eine deutsche Action-Comedy-Serie, die seit Januar 2019 auf den Fernsehsendern Sat.1 und Sat.1 emotions ausgestrahlt wird. Sie handelt von dem Kriminalkommissar Elias Decker und dem Bullmastiff Rocky, die gemeinsam für die Berliner Mordkommission Mordfälle aufklären.

Seriendaten
OriginaltitelDer Bulle und das Biest
ProduktionslandDeutschland
Jahr2019
Produktions-
unternehmen
Bantry Bay Productions
Länge45 Minuten
Episoden10 in 1 Staffel (Liste)
GenreAction, Kriminalkomödie
TitelmusikWelshly ArmsThe Only
RegieThomas Sieben,
Hanno Olderdissen
ProduktionLasse Scharpen,
Gerda Müller
MusikTobias Wagner,
Justin La Vallee
KameraMarco Uggiano,
Birgit Bebe Dierken
SchnittAndrea Mertens,
Ramin Sabeti,
Charlie Lézin
Erstausstrahlung7. Januar 2019 auf Sat.1
Hauptdarsteller
Nebendarsteller

Am 29. März 2019 gab Sat.1 bekannt, dass die Serie nach nur einer Staffel eingestellt wird.[1]

HandlungBearbeiten

Die Serie handelt von der Interaktion zwischen den Kriminalkommissaren Elias Decker sowie dem Hund Rocky und ihrer polizeilichen Arbeit. Gemeinsam mit der Kriminalkommissarin Caro Belzig klären sie für die Berliner Mordkommission Mordfälle auf.

Während eines Einsatzes von Decker und Belzig wurden Sie auf Rocky aufmerksam, da er Drogenpäckchen bei sich trug. Nach dem Angriff Rockys auf Decker, sollte dieser eingeschläfert werden. Jedoch entdeckte Decker, dass Rocky bei der Aufklärung der Verbrechen hilfreich ist und wird daher später zum Polizeihund ausgebildet.

FigurenBearbeiten

HauptfigurenBearbeiten

RockyBearbeiten

Rocky ist das titelgebende „Biest“ der Serie und gehört der britischen Hunderasse Bullmastiff an. Nach einer Verfolgungsjagd durch den Kriminalkommissar Elias Decker wird er in Gewahrsam genommen, da Drogenpäckchen an ihm befestigt wurden und er als aggressiver Hund auffällig wurde. Daher sollte im Veterinäramt eine Einschläferung stattfinden. Jedoch entdeckte Decker, dass Rocky für polizeiliche Ermittlungen, vor allem zum zu Fall bringen von flüchtigen Verdächtigen, hilfreich ist. Deshalb wird Rocky im Laufe der Serie zum Polizeihund ausgebildet. Seither lebt er bei Kommissar Elias Decker. Sein charakteristisches Merkmal ist das starke Sabbern.

Die Rolle Rocky wird durch einen ausgebildeten Filmhund gespielt.[2] Der gleichnamige Hund ist zweieinhalb Jahre alt.

Elias DeckerBearbeiten

Kriminalkommissar Elias Decker ist der titelgebende „Bulle“ der Serie und gehört der Berliner Mordkommission an. Er ist ein etwas chaotischer, eigensinniger und starrköpfiger Mensch, der gerne Alleingänge und ergebnisoffene Verdächtigungen bevorzugt. Seine Ermittlungspartnerin ist die Kriminalkommissarin Caro Belzig. Der für Frauen charmant wirkende Ermittler interessiert sich vor allem für seine Vermieterin und Nachbarin Sarah Werneburg. In der zweiten Folge hat er einen One-Night-Stand mit ihr.

Decker fährt ein Dodge Polara Cabrio und ist nach einer Verfolgungsjagd der neue Besitzer von Rocky.

Elias Decker wird von Jens Atzorn gespielt.[3]

Caro BelzigBearbeiten

Kriminalkommissarin Caro Belzig ist die Ermittlungspartnerin von Elias Decker bei der Berliner Mordkommission. Sie hat ein lässiges und humorvolles Auftreten. Belzig ist verheiratet und ist Mutter eines Sohnes.

Caro Belzig wird von Franziska Wulf gespielt.

NebenfigurenBearbeiten

Richard HofreiterBearbeiten

Richard Hofreiter ist der dienststellenleitende Kriminaloberkommissar bei der Berliner Mordkommission. Er ist eine Person, die leicht reizbar und jähzornig ist.

Sarah WerneburgBearbeiten

Dr. Sarah Werneburg ist die Vermieterin von Elias Decker. Zudem wohnt sie auf der gleichen Etage wie er. Während Elias Decker sich zu Werneburg hingezogen fühlt, weist sie ihn zunächst ab. In der zweiten Folge hat sie ein One-Night-Stand mit ihm.

Miriam „Mimi“ DeckerBearbeiten

Miriam „Mimi“ Decker (* 1989; vermeintlich verstorben 2017) ist die Schwester von Elias Decker sowie Tochter von Angela Decker. Außerdem war sie die Freundin von Nassim Husseini. Sie starb vermeintlich 2017 bei einem Brand, der durch eine brennende Zigarette ausgelöst wurde. Ihr Bruder geht von einem vorsätzlich gelegten Feuer und somit von einem Mord aus. Im Laufe der Serie werden Verbindungen zum tschechischen Drogenkartell deutlich.

Mimi Decker ist neben Fotos auch im Finale der ersten Staffel zu sehen, wo sie auf ihren Bruder trifft.

Nassim HusseiniBearbeiten

Nassim Husseini ist der ehemalige Freund von Mimi Decker sowie ein Freund von Elias Decker. In der ersten Folge wird er von einem Auto überfahren und lag für mehrere Tage im Koma. Am Ende der vierten Folge verschwindet er spurlos.

Ole TödterBearbeiten

Ole Tödter ist ein Kriminaltechniker bei der Berliner Mordkommission.

Adam AlaviBearbeiten

Adam Alavi ist der Onkel von Nassim Husseini. Außerdem ist er der Besitzer des Kiosks „Spätkauf“, der sich im selben Haus wie die Wohnung von Angela Decker befindet.

Angela DeckerBearbeiten

Angela Decker ist die Mutter von Elias und Mimi Decker. Sie hat den Tod der Tochter nicht überwunden und wurde alkoholabhängig.

Thorsten ZöllnerBearbeiten

Thorsten Zöllner ist ein Kriminalkommissar bei der Berliner Mordkommission. Während er sich über Elias Deckers Verhalten lustig macht, respektiert er vor allem Caro Belzig.

BesetzungBearbeiten

HauptbesetzungBearbeiten

Rollenname Schauspieler/in Folgen Bemerkungen
Elias Decker Jens Atzorn 1–10 Kriminalkommissar
Caro Belzig Franziska Wulf 1–10 Kriminalkommissarin

NebenbesetzungBearbeiten

Schauspieler, die eine wiederkehrende Nebenrolle spielen. Sortiert nach Folgenauftritt.

Rollenname Schauspieler Folgen Bemerkungen
Richard Hofreiter Rainer Reiners 1–10 Dienststellenleiter, Mordkommission
Dr. Sarah Werneburg Nora Huetz 1–10 Vermieterin von Elias Decker
Nassim Husseini Serkan Kaya 1 ehemaliger Freund von Mimi und Elias Decker
Erkan Acar 2–4
Ole Tödter Jasper Diedrichsen 1–4 Kriminaltechniker
Adam Alavi Mohammad-Ali Behboudi 1–4 Kioskbesitzer
Miriam „Mimi“ Decker Livia Matthes 1–10 tote Schwester von Elias Decker,
tritt nur auf Fotos auf
Thorsten Zöllner Andreas Merker 1, 3 Kriminalkommissar, Mordkommission
Angela Decker Sabine Vitua 2–10[4] Mutter von Elias Decker

GastauftritteBearbeiten

Schauspieler, die in einer Folge oder in mehreren Folgen eine Gastrolle spielen.

Rolle Schauspieler Folge
Kriminalkommissar Tim Herwartz Patrick von Blume 1
Robert Winser Sven Gerhardt 1
Melanie Winser Sinha Melina Gierke 1
Veterinär Andreas Wrede Stephan Grossmann 1, 3
Georg Lass Daniel Christensen 1
Viktor Nemec Waléra Kanischtscheff 1
Stanislav Valeriew Joe Tödtling 1
Stephanie Kön Anja Knauer 2
Hotelmanager Tim Oliver Bröcker 2
Bodo Schrammler Robert Gallinowski 2
Edvard Lahnstein Marian Kindermann 2
Dorothea Lahnstein Kristina van Eyck 2
Jasna Rinkel Julia Becker 2
Annabella Sarah Bauerett 2
Wilhelm Lahnstein Hans Klima 2
Atman Till Butterbach 2
Dr. Rubenkamm Christian Steyer 2
Krankenschwester Berit Künnecke 2–3
Philipp Meinhardt Marco Hofschneider 3
Katja Kemper Isabell Polak 3
Inka Meinhardt Ulrike Hübschmann 3
Peter von Berg Mickey Hardt 4
Robert Eden Barnaby Metschurat 4
Mike 'Auto Mike' Tang Yung Ngo 4
Diana Olvi Sarah Alles 4
Ingvar Minkwart Steffen Groth 5
BND-Agent Joe Jürgen Lehmann 5
Ibrahim Fahmy Neil Malik Abdullah 5
Melinda Gronkowski Hildegard Schroedter 5
Oberstleutnant Schäfer Christian Koerner 5
Olivia Kahn Sarina Radomski 5
Verena Eisenblum Leonie Parusel 5

Produktion und AusstrahlungBearbeiten

Mitte April 2018 wurde bekannt, dass Produktionsvorbereitungen für die neue Serie Der Bulle und das Biest laufen.[5] Sie stammt von der Produktionsfirma Bantry Bay Productions und wird unter anderem unter Mitwirkung der Fernsehproduzentin Gerda Müller produziert. Müller war schon für die erfolgreichen Fernsehserien Der letzte Bulle, Weinberg und Club der roten Bänder zuständig.[6]

Mitte August 2018 wurde bekannt, dass Jens Atzorn die Hauptrolle Elias Decker spielen wird.[7] Weitere Rollen, die bekannt gegeben wurden, werden von Franziska Wulf als Kollegin von Decker und Nora Huetz als die Nachbarin von Decker gespielt.

Als Drehbuchautoren werden unter anderem Felix Binder, Malte Welding und Thomas Sieben sowie als Regisseur Hanno Olderdissen angekündigt.[7] Gedreht wurde von August 2018 bis Januar 2019 in Berlin.

Die zehn Episoden werden seit dem 7. Januar 2019 montags um 20:15 Uhr auf Sat.1 ausgestrahlt.[8] Sie dient als Lead-in für die dritte Staffel der deutschen Krimiserie Einstein. Seit dem 13. Januar 2019 erfolgt die Erstausstrahlung der Serie sonntags auf Sat.1 emotions.[9]

EpisodenlisteBearbeiten

Die Erstausstrahlung der ersten Folge erfolgte am Montag, den 7. Januar 2019 um 20:15 Uhr auf dem Free-TV-Sender Sat.1.[10] Seit dem 13. Januar 2018 werden die Erstausstrahlungen der neun weiteren Folgen sonntags auf dem Pay-TV-Sender Sat.1 emotions gezeigt.[9]

Nr.
(ges.)
Nr.
(St.)
Original­titel Erstaus­strahlung D Regie Drehbuch Einschaltquote
(Sat.1)
1 1 Der Biest 7. Jan. 2019 Hanno Olderdissen Felix Binder
(unter Mitarbeit von Malte Welding)
2,14 Mio.
2 2 Das Chamäleon 13. Jan. 2019 Hanno Olderdissen Fabian Wiemker, Malte Welding 1,84 Mio.
3 3 Hundeschule 20. Jan. 2019 Thomas Sieben Anke Winschewski, Niels Holle 1,82 Mio.
4 4 Jenseits von Eden 27. Jan. 2019 Thomas Sieben Thomas Sieben 1,87 Mio.
5 5 Ruf der Leere 3. Feb. 2019 Thomas Sieben Malte Welding 1,65 Mio.
6 6 Tödliche Geheimnisse 10. Feb. 2019 Hanno Olderdissen, Thomas Sieben Thomas Sieben, Felix Binder, Luisa Hardenberg, Malte Welding
7 7 Tanz mit dem Teufel 17. Feb. 2019 Hanno Olderdissen, Thomas Sieben Thomas Sieben, Felix Binder, Luisa Hardenberg, Malte Welding
8 8 Falsche Freunde 24. Feb. 2019 Hanno Olderdissen, Thomas Sieben Thomas Sieben, Felix Binder, Luisa Hardenberg, Malte Welding
9 9 Karma 3. März 2019 Hanno Olderdissen Felix Binder
10 10 Das Duell 10. März 2019 Thomas Sieben Felix Binder

RezeptionBearbeiten

KritikBearbeiten

Die Kritiken sind eher positiv.

„Leichte Krimi-Unterhaltung mit großen Vorbildern. […] Die Fälle sind zwar halbwegs originell, aber die Umsetzung ist nicht fesselnder als eine ZDF-Vorabendserie. Dafür sind die Dialoge oftmals recht pfiffig.“

Tilmann P. Gangloff, Tittelbach.tv[11]

„‚Der Bulle und das Biest‘ ist ein Serien-Novum und als solches ein echtes Highlight, weil es schneller, lustiger, unberechenbarer als Bekanntes aus dem Kommissar-mit-Polizeihund-Kosmos ist.“

Erik Brandt-Höge, Weser-kurier.de[12]

„Es gäbe eigentlich viele Möglichkeiten, anhand derer darzustellen ist, wie schwer es sein kann, dass Mensch und Hund zueinanderfinden. Bantry Bay und Sat.1 haben die plumpesten und effektvollsten gewählt. Das ist nicht nur eine vergebene Chance zu tiefgründiger Erzählung, sondern möglicherweise auch ein Fehler. Was bleibt, ist eine Distanz zwischen dem Zuschauer und der Hauptfigur.“

Manuel Weis, Quotenmeter.de[13]

Einschaltquoten (Sat.1)Bearbeiten

Folge Ausstrahlung (Sat.1) Zuschauer Marktanteil Quelle
Gesamt 14 bis 49 Jahre Gesamt 14 bis 49 Jahre
1 07. Jan. 2019 2,14 Mio. 0,83 Mio. 6,6 % 8,4 % [14]
2 14. Jan. 2019 1,84 Mio. 0,61 Mio. 5,6 % 6,4 % [15]
3 21. Jan. 2019 1,82 Mio. 0,53 Mio. 5,4 % 4,9 % [16]
4 28. Jan. 2019 1,87 Mio. 0,66 Mio. 5,9 % 7,0 % [17]
5 04. Feb. 2019 1,65 Mio. 0,63 Mio. 5,1 % 6,5 % [18]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Sat.1 macht Schluss: Serien-Aus für "Einstein" und das "Biest", abgerufen am 29. März 2019
  2. Der Bulle und das Biest: Ein Bullmastiff namens Rocky. sat1.de. Abgerufen am 30. Dezember 2018.
  3. Der Bulle und das Biest: Jens Atzorn spielt Kommissar Elias Decker. sat1.de. Abgerufen am 30. Dezember 2018.
  4. Tritt nicht in Episode 4 auf.
  5. Sat.1: "Wir haben freie Sendeplätze". Blickpunkt:Film. 19. April 2018. Abgerufen am 2. Januar 2019.
  6. Gerda Müller: Filmprojekte. Crew United. Abgerufen am 2. Januar 2019.
  7. a b Neue Sat.1-Serie: Sender wird in den Bergen fündig. Quotenmeter.de. 20. August 2018. Abgerufen am 2. Januar 2019.
  8. Sat.1 baut neuen Montag: Mit deutscher Fiction und der «akte». Quotenmeter.de. 11. Dezember 2018. Abgerufen am 2. Januar 2019.
  9. a b Der Bulle und das Biest: Sendetermine der TV-Serie auf Sat.1 emotions. Fernsehserien.de. Abgerufen am 29. Dezember 2018.
  10. Der Bulle und das Biest: Sendetermine der TV-Serie auf Sat.1. Fernsehserien.de. Abgerufen am 29. Dezember 2018.
  11. Serie „Der Bulle und das Biest“: Jens Atzorn, Wulf, Huetz. Leichte Krimi-Unterhaltung mit großen Vorbildern. In: Tittelbach.tv. 20. Dezember 2018, abgerufen am 30. Dezember 2018.
  12. Ein Kommissar mit Herz, Hund und Verstand. In: Weser-kurier.de. 20. Dezember 2018, abgerufen am 30. Dezember 2018.
  13. Die Kritiker: «Der Bulle und das Biest». In: Quotenmeter.de. 4. Januar 2019, abgerufen am 8. Januar 2019.
  14. Der Bulle und das Biest - Staffel 1, Episode 1: "Das Biest". Quotenmeter.de. 8. Januar 2019. Abgerufen am 16. Januar 2019.
  15. Der Bulle und das Biest - Staffel 1, Episode 2: "Das Chamäleon". Quotenmeter.de. 15. Januar 2019. Abgerufen am 16. Januar 2019.
  16. Der Bulle und das Biest - Staffel 1, Episode 3: "Hundeschule". Quotenmeter.de. 22. Januar 2019. Abgerufen am 26. Januar 2019.
  17. Der Bulle und das Biest - Staffel 1, Episode 4: "Jenseits von Eden". Quotenmeter.de. 29. Januar 2019. Abgerufen am 31. Januar 2019.
  18. Der Bulle und das Biest - Staffel 1, Episode 5: "Ruf der Leere". Quotenmeter.de. 29. Januar 2019. Abgerufen am 31. Januar 2019.