Roxen (Sängerin)

rumänische Sängerin

Larisa Roxana Giurgiu (* 5. Januar 2000 in Cluj-Napoca), bekannt als Roxen, ist eine rumänische Sängerin, die bei Global Records unter Vertrag steht.

Leben und KarriereBearbeiten

Geboren wurde Larisa Roxana Giurgiu in Cluj-Napoca. Roxen entdeckte ihre Passion für Musik mit sieben Jahren.[1][2]

Zusammen mit den rumänischen Produzenten Sicktoy veröffentlichte sie im August 2019 das Lied You Don’t Love Me. Die Single erreichte in Rumänien kommerziellen Erfolg und erreichte Platz 3 in den regionalen AirPlay 100 Charts. Ihre Debütsingle Ce-ți cântă dragostea wurde im November des gleichen Jahres veröffentlicht und erreichte Platz 26 in den Charts.

Anfang Februar 2020 wurde berichtet, dass Roxen eine von drei Sängern in der engeren Auswahl zum Eurovision Song Contest ist. Die Sendeanstalt Televiziunea Română (TVR), die bei der rumänischen Auswahl mit dem Label Global Records zusammenarbeitete, entschied am 11. Februar, dass Roxen Rumänien beim Eurovision Song Contest vertreten soll.[3][4][5] In einer Fernsehshow wurde hierfür der Titel Alcohol You ausgewählt. Der Wettbewerb wurde jedoch aufgrund der fortschreitenden COVID-19-Pandemie abgesagt. Stattdessen nahm sie beim Eurovision Song Contest 2021 mit dem Lied Amnesia teil, schied jedoch im ersten Halbfinale am 18. Mai 2021 aus.[6]

DiskografieBearbeiten

SinglesBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Scutaru, Cristina: Roxen cucerește topurile muzicale! (Romanian), DC News. 3. Februar 2020. Abgerufen am 5. Februar 2020. 
  2. O noua editie a Festivalului „Armonii muzicale“ (Romanian), Zi de zi. 20. Oktober 2019. Abgerufen am 11. Februar 2020. 
  3. Muntean, Marco: Romania will reveal the representative on 10th February, ESCBubble. 4. Februar 2020. 
  4. TVR și Global Records, parteneri pentru Eurovision Song Contest 2020 (Romanian), Televiziunea Română. 31. Januar 2020. 
  5. Roxen will represent Romania at the Eurovision Song Contest 2020, European Broadcasting Union. 11. Februar 2020. 
  6. First Semi-Final 2021: The Qualifiers - Eurovision Song Contest. In: eurovision.tv. 18. Mai 2021, abgerufen am 18. Mai 2021 (englisch).