Jendrik

deutscher Künstler

Jendrik Sigwart (* 27. August 1994 in Hamburg) ist ein deutscher Sänger und Musicaldarsteller. Er vertrat Deutschland beim Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam und belegte dort den vorletzten Platz.

Jendrik (2021)

LebenBearbeiten

Jendrik wuchs in Hamburg-Volksdorf auf und hat vier Geschwister. Bereits als Jugendlicher lernte er Klavier und Geige zu spielen und studierte vier Jahre am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück Musical und Vokalpädagogik. Schon während des Studiums trat er in verschiedenen Musicals auf, unter anderem in My Fair Lady, Hairspray und Peter Pan.[1] Weitere Stationen in seiner Bühnenlaufbahn waren Grease und Berlin, Berlin.[2]

Er schreibt eigene Songs, die er unter anderem auf YouTube veröffentlicht. Besonders wichtig ist bei seiner Musik die Ukulele.[3] Im Dezember 2020 präsentierte er drei seiner Lieder bei einem Livestream-Benefizkonzert für die Flüchtlinge im Lager Moria.[4] Er lebt mit seinem Partner in Hamburg.[5]

Eurovision Song ContestBearbeiten

Im Februar 2021 wurde bekanntgegeben, dass er intern ausgewählt wurde, Deutschland beim Eurovision Song Contest 2021 in Rotterdam zu vertreten.[6] Sein Lied I Don’t Feel Hate für den ESC, das er selbst geschrieben und das von Christoph Oswald produziert wurde,[7] wurde am 25. Februar 2021 veröffentlicht.[8] Botschaft des Liedes ist, den Hass, der einem entgegenschlägt, nicht mit Hass zu beantworten, sondern Mitleid zu empfinden.[9]

In der Finalshow am 22. Mai erhielt er drei Punkte, die aus dem Jury-Voting (zwei Punkte aus Österreich, einen Punkt aus Rumänien) stammten, während er beim Televoting von den Zuschauern keine Punkte bekam. Jendrik belegte den vorletzten Platz vor dem punktlosen Teilnehmer aus Großbritannien.

DiskografieBearbeiten

Singles

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Jendrik Sigwart: "Der ESC ist ein Kindheitstraum". 4. Mai 2021, abgerufen am 7. Mai 2021. Jendrik Sigwart: "Der ESC ist ein Kindheitstraum" (Memento vom 7. Mai 2021 im Internet Archive)
  2. https://www.schlager.de/news/2021/05/22/esc-2021-darum-ist-jendrik-sigwart-der-sieg-fuer-deutschland-egal/
  3. Marcel Stober: Jendrik: Das ist Deutschlands ESC-Kandidat 2021. In: eurovision.de. 6. Februar 2021, abgerufen am 6. Februar 2021.
  4. Benefizkonzert 2020. Abgerufen am 8. Februar 2021. Benefizkonzert 2020 (Memento vom 14. Februar 2021 im Internet Archive)
  5. Jendrik Sigwart privat: Mit Freund Jan nach Rotterdam? In: news.de. 18. Februar 2021, abgerufen am 2. Mai 2021. Jendrik Sigwart privat: Mit Freund Jan nach Rotterdam? (Memento vom 2. Mai 2021 im Internet Archive)
  6. Jendrik Sigwart will sing for Germany in 2021. 6. Februar 2021, abgerufen am 7. Mai 2021 (englisch). Jendrik Sigwart will sing for Germany in 2021 (Memento vom 6. Februar 2021 im Internet Archive)
  7. Popakademie Baden-Württemberg: Popacademic produces German entry for Eurovision Song Contest. Abgerufen am 12. Juli 2021 (englisch).
  8. Jendrik – I Don’t Feel Hate (Official Music Video - Eurovision 2021). Abgerufen am 7. Mai 2021 (deutsch). Jendrik – I Don’t Feel Hate (Official Music Video - Eurovision 2021) (Memento vom 25. Februar 2021 im Internet Archive)
  9. NDR: Songtext: Jendrik - I Don't Feel Hate. Abgerufen am 28. Februar 2021. Songtext: Jendrik - I Don't Feel Hate (Memento vom 28. Februar 2021 im Internet Archive)