Hauptmenü öffnen

Ronciglione ist eine Gemeinde in der Provinz Viterbo in der italienischen Region Latium mit 8537 Einwohnern (Stand 31. Dezember 2017). Sie liegt 55 km nordwestlich von Rom und 24 km südöstlich von Viterbo.

Ronciglione
Wappen
Ronciglione (Italien)
Ronciglione
Staat Italien
Region Latium
Provinz Viterbo (VT)
Koordinaten 42° 11′ N, 12° 10′ OKoordinaten: 42° 11′ 29″ N, 12° 9′ 51″ O
Höhe 441 m s.l.m.
Fläche 52 km²
Einwohner 8.537 (31. Dez. 2017)[1]
Bevölkerungsdichte 164 Einw./km²
Postleitzahl 01037
Vorwahl 0761
ISTAT-Nummer 056045
Volksbezeichnung Ronciglionesi
Schutzpatron San Bartolomeo
Website Ronciglione
Altstadt von Ronciglione

GeographieBearbeiten

Ronciglione liegt in den Monti Cimini südlich des Vicosees. Es ist Mitglied der Comunità Montana dei Cimini.

BevölkerungBearbeiten

1871 1901 1921 1951 1971 1991 2001
6.044 6.622 6.428 6.977 6.087 7.227 7.470

Quelle: ISTAT

PolitikBearbeiten

Massimo Sangiorgi (Mitte-rechts-Bündnis) wurde im Mai 2007 zum Bürgermeister gewählt. Sein Mitte-rechts-Bündnis stellt auch mit 11 von 16 Sitzen die Mehrheit im Gemeinderat. Seit 2012 ist Alessandro Giovagnoli Bürgermeister.

SehenswürdigkeitenBearbeiten

Ronciglione hat ein besonders gut erhaltenes mittelalterliches Stadtbild.

Söhne und Töchter des OrtesBearbeiten

SonstigesBearbeiten

Die Gemeinde war wiederholt Drehort für italienische Filme; unterer anderem wurden dort Szenen für den Film Das Leben ist schön von Roberto Benigni gedreht.

LiteraturBearbeiten

  • Christoph Henning: Latium. Das Land um Rom. Mit Spaziergängen in der Ewigen Stadt (= DuMont-Kunst-Reiseführer). 3. aktualisierte Auflage. DuMont-Reiseverlag, Ostfildern 2006, ISBN 3-7701-6031-2.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Ronciglione – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Statistiche demografiche ISTAT. Monatliche Bevölkerungsstatistiken des Istituto Nazionale di Statistica, Stand 31. Dezember 2017.