Rad-Weltcup der Frauen 2000

Der Rad-Weltcup der Frauen 2000 war die 3. Austragung des Rad-Weltcups der Frauen, einer seit der Saison 1998 vom Weltradsportverband UCI ausgetragenen Serie der wichtigsten Eintagesrennen im Straßenradsport der Frauen. Die Fahrerinnenwertung gewann die Litauerin Diana Žiliūtė.

Rennen Erste Zweite Dritte
AustralienAustralien Canberra AustralienAustralien Anna Wilson NiederlandeNiederlande Mirella van Melis NiederlandeNiederlande Mirjam Melchers
ItalienItalien Primavera Rosa Litauen 1989Litauen Diana Žiliūtė DeutschlandDeutschland Ina-Yoko Teutenberg ItalienItalien Giovanna Troldi
BelgienBelgien La Flèche Wallone KanadaKanada Geneviève Jeanson FinnlandFinnland Pia Sundstedt FrankreichFrankreich Fany Lecourtois
KanadaKanada Coupe du Monde Cycliste Féminine de Montréal FinnlandFinnland Pia Sundstedt ItalienItalien Fabiana Luperini Litauen 1989Litauen Diana Žiliūtė
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten First Union Liberty Classic DeutschlandDeutschland Petra Rossner Litauen 1989Litauen Diana Žiliūtė DeutschlandDeutschland Vera Hohlfeld
NiederlandeNiederlande Rotterdam Tour NiederlandeNiederlande Chantal Beltman NiederlandeNiederlande Leontien van Moorsel RusslandRussland Gulnara Iwanowa
SchweizSchweiz Embrach FinnlandFinnland Pia Sundstedt ItalienItalien Fabiana Luperini NiederlandeNiederlande Mirjam Melchers
Endstand Gesamtwertung Litauen 1989Litauen Diana Žiliūtė FinnlandFinnland Pia Sundstedt NiederlandeNiederlande Mirjam Melchers

WeblinksBearbeiten