Rad-Weltcup der Frauen 2005

Der Rad-Weltcup der Frauen 2005 war die 8. Austragung des Rad-Weltcups der Frauen, einer seit der Saison 1998 vom Weltradsportverband UCI ausgetragenen Serie der wichtigsten Eintagesrennen im Straßenradsport der Frauen. Die Fahrerinnenwertung gewann zum zweiten Mal nach 2004 die Australierin Oenone Wood.

Rennen Erste Zweite Dritte
DeutschlandDeutschland Rund um die Nürnberger Altstadt ItalienItalien Giorgia Bronzini SchwedenSchweden Susanne Ljungskog NiederlandeNiederlande Mirjam Melchers
NiederlandeNiederlande Rotterdam Tour DeutschlandDeutschland Ina-Yoko Teutenberg ItalienItalien Alessandra D'Ettorre ItalienItalien Luisa Tamanina
FrankreichFrankreich Grand Prix de Plouay ItalienItalien Noemi Cantele LitauenLitauen Edita Pučinskaitė SchwedenSchweden Monica Holler
Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich GP of Wales DeutschlandDeutschland Judith Arndt SchwedenSchweden Susanne Ljungskog AustralienAustralien Oenone Wood
KanadaKanada Coupe du Monde Cycliste Féminine de Montréal KanadaKanada Geneviève Jeanson AustralienAustralien Oenone Wood AustralienAustralien Olivia Gollan
SpanienSpanien Castilla y Leon SchwedenSchweden Susanne Ljungskog DeutschlandDeutschland Judith Arndt ItalienItalien Tatiana Guderzo
BelgienBelgien La Flèche Wallone Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nicole Cooke AustralienAustralien Oenone Wood DeutschlandDeutschland Judith Arndt
BelgienBelgien Flandern-Rundfahrt NiederlandeNiederlande Mirjam Melchers SchwedenSchweden Susanne Ljungskog ItalienItalien Monica Bacaille
ItalienItalien Primavera Rosa DeutschlandDeutschland Trixi Worrack Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Nicole Cooke AustralienAustralien Oenone Wood
NeuseelandNeuseeland New Zealand CDM NiederlandeNiederlande Suzanne de Goede DanemarkDänemark Linda Serup Vereinigte StaatenVereinigte Staaten Tina Pic
AustralienAustralien Geelong Tour AustralienAustralien Rochelle Gilmore AustralienAustralien Oenone Wood AustralienAustralien Kate Bates
Gesamtwertung AustralienAustralien Oenone Wood SchwedenSchweden Susanne Ljungskog NiederlandeNiederlande Mirjam Melchers

WeblinksBearbeiten