Rad-Weltcup der Frauen 1998

Der Rad-Weltcup der Frauen 1998 war die 1. Austragung des Rad-Weltcups der Frauen, einer vom Weltradsportverband UCI ausgetragenen Serie der wichtigsten Eintagesrennen im Straßenradsport der Frauen. Die Fahrerinnenwertung gewann die Litauerin Diana Žiliūtė vom Team Ebly.

RennenBearbeiten

Datum Rennen Siegerin (Fahrerinnen) Führende (Fahrerinnenwertung)
29. März Australien  Sydney World Cup Vereinigte Staaten  Deirdre Demet-Barry Vereinigte Staaten  Deirdre Demet-Barry
7. Juni Vereinigte Staaten  Liberty Classic Deutschland  Petra Rossner Vereinigte Staaten  Deirdre Demet-Barry
13. Juni Kanada  Coupe du Monde Cycliste Féminine de Montréal Litauen 1989  Diana Žiliūtė Litauen 1989  Diana Žiliūtė
9. August Frankreich  Trophée International Italien  Alessandra Cappellotto Litauen 1989  Diana Žiliūtė
13. September Niederlande  Ladies Tour Beneden-Maas Litauen 1989  Diana Žiliūtė Litauen 1989  Diana Žiliūtė
27. September Schweiz  Damen-Weltcup Grand Prix Tell Russland  Sulfija Sabirowa Litauen 1989  Diana Žiliūtė

FahrerinnenwertungBearbeiten

Fahrer Team Punkte
1. Litauen 1989  Diana Žiliūtė Ebly 271
2. Italien  Alessandra Cappellotto Acca Due O-Lorena Camichie 134
3. Vereinigte Staaten  Deirdre Demet-Barry Saturn Cycling Team 126
4. Niederlande  Elisabeth Vink Niederlande  Niederlande 87
5. Litauen 1989  Edita Pučinskaitė Litauen 1989  Litauen 87
6. Deutschland  Petra Rossner Québec-Air Transat 84
7. Russland  Sulfija Sabirowa Acca Due O-Lorena Camichie 75
8. Frankreich  Catherine Marsal Mimosa 75
9. Frankreich  Jeannie Longo-Ciprelli Ebly 63
10. Vereinigte Staaten  Karen Bliss-Livingston Saturn Cycling Team 59

WeblinksBearbeiten