Rad-Weltcup 2000

Der Rad-Weltcup 2000 bestand aus 10 Eintagesrennen. Der Deutsche Erik Zabel gewann erstmals den Weltcup. In der Mannschaftswertung siegte das Team Mapei.

RennenBearbeiten

Datum Radrennen Sieger
18. März Italien  Mailand-San Remo Deutschland  Erik Zabel
2. April Belgien  Flandern-Rundfahrt Belgien  Andrej Tschmil
9. April Frankreich  Paris–Roubaix Belgien  Johan Museeuw
16. April Belgien  Lüttich–Bastogne–Lüttich Italien  Paolo Bettini
22. April Niederlande  Amstel Gold Race Deutschland  Erik Zabel
6. August Deutschland  HEW Cyclassic Italien  Gabriele Missaglia
12. August Spanien  Clásica San Sebastián Niederlande  Erik Dekker
20. August Schweiz  Meisterschaft von Zürich Schweiz  Laurent Dufaux
8. Oktober Frankreich  Paris–Tours Italien  Andrea Tafi
21. Oktober Italien  Lombardei-Rundfahrt Litauen 1989  Raimondas Rumšas

EndstandBearbeiten

Platz Fahrer Punkte
1. Deutschland  Erik Zabel 347
2. Belgien  Andrej Tschmil 285
3. Italien  Francesco Casagrande 230
4. Italien  Paolo Bettini 217
5. Lettland  Romāns Vainšteins 204

WeblinksBearbeiten