Prosigk

Ortsteil von Südliches Anhalt

Prosigk ist ein Ortsteil der Stadt Südliches Anhalt im Landkreis Anhalt-Bitterfeld in Sachsen-Anhalt.

Prosigk
Koordinaten: 51° 42′ 0″ N, 12° 3′ 19″ O
Höhe: 81 m ü. NN
Fläche: 15,08 km²
Einwohner: 186 (13. Apr. 2016)
Bevölkerungsdichte: 12 Einwohner/km²
Eingemeindung: 1. Januar 2010
Postleitzahl: 06369
Vorwahl: 034978
Prosigk (Sachsen-Anhalt)
Prosigk

Lage von Prosigk in Sachsen-Anhalt

Gedenkstätte für Gefallene des Ersten Weltkrieges
Dorfkirche

GeografieBearbeiten

Das Dorf Prosigk liegt zwischen der Kreisstadt Köthen (Anhalt) und Bitterfeld-Wolfen.

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde erstmals im Jahr 1262 urkundlich erwähnt. Der Ort gehörte wie die meisten Orte der heutigen Stadt Südliches Anhalt historisch immer zu Anhalt.[1]

Am 1. Juli 1950 wurde die bis dahin eigenständige Gemeinde Fernsdorf eingegliedert.

Am 1. Januar 2005 wurde die Gemeinde Cosa (mit den Ortsteilen Cosa, Pösigk und Ziebigk) in die Gemeinde Prosigk (mit den Ortsteilen Prosigk und Fernsdorf) eingegliedert.[2]

Bis zur Neubildung der Einheitsgemeinde Südliches Anhalt am 1. Januar 2010[3] war Prosigk eine selbstständige Gemeinde in der Verwaltungsgemeinschaft Südliches Anhalt mit den zugehörigen Ortsteilen Cosa, Fernsdorf, Pösigk, Prosigk und Ziebigk. Letzter Bürgermeister von Prosigk war Volker Richter; aktueller Ortsbürgermeister von Prosigk ist Olaf Feuerborn.

GedenkstättenBearbeiten

VereineBearbeiten

  • Prosigker Heimatverein e. V.
  • Landsportgemeinschaft LSG 1930
  • Freiwillige Feuerwehr Prosigk
  • Feuerwehr-Förderverein der Freiwillige Feuerwehr Prosigk 2015 e.V.
  • Volkssolidarität
  • Fernsdorfer Feuerwehrverein

VerkehrsanbindungBearbeiten

Durch Prosigk führt die Bundesstraße 183 von Bitterfeld-Wolfen nach Köthen (Anhalt).

Bis zur Stilllegung der Bahn 1946 hatte Prosigk einen Bahnhof an der Bahnstrecke Köthen–Radegast der Dessau-Radegast-Köthener Bahn. Der nächstgelegene Bahnhaltepunkt ist heute Arensdorf (Köthen) an der Bahnstrecke Magdeburg–Halle, etwa 4 km westlich von Prosigk. Die Buslinien 425, 427 und 428 des Busunternehmens Vetter halten in Prosigk.

PersönlichkeitenBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Prosigk – Album mit Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Der anhaltische Landkreis Köthen im Gemeindeverzeichnis 1900
  2. StBA: Änderungen bei den Gemeinden Deutschlands, siehe 2005
  3. StBA: Gebietsänderungen vom 01. Januar bis 31. Dezember 2010