Paraguayische Beachhandball-Nationalmannschaft der Frauen

Die paraguayische Beachhandball-Nationalmannschaft der Frauen repräsentiert den paraguayischen Handball-Verband als Auswahlmannschaft auf internationaler Ebene bei Länderspielen im Beachhandball gegen Mannschaften anderer nationaler Verbände. Vor allem auf kontinentaler Ebene hat die Mannschaft schon einige Erfolge erreicht.

Republik Paraguay
República del Paraguay
Tetã Paraguái
Verband Confederacion Paraguaya de Handball
Konföderation SCAHC
Trainer José Veloso
Beachhandball-Weltmeisterschaften
Teilnahmen 1 von 9 (Erste: 2018)
Bestes Ergebnis 8. Platz (2018)
Beachhandball-Süd- und Mittelamerikameisterschaften
Teilnahmen 7 von 8 (Erste: 2004)
Bestes Ergebnis 3. Platz (2016, 2018, 2019)
(Stand: 12. November 2022)

Die Nationalmannschaft der Juniorinnen fungiert als Unterbau. Das männliche Pendant ist die Paraguayische Beachhandball-Nationalmannschaft der Männer.

Geschichte Bearbeiten

 
Die Mannschaft Paraguays feiert den Sieg im Spiel um die Bronzemedaille bei den South-American Beach Games 2019

Paraguay nahm vergleichsweise früh 2004 in Montevideo im Rahmen der Pan-Amerikanischen Meisterschaften mit einer Frauen- wie einer Männermannschaft an einer internationalen Meisterschaft teil und belegte in beiden Wettbewerben den vierten und damit letzten Platz. Danach dauerte es fünf Jahre, bis die Frauen Paraguays 2009 bei den South-American Beach Games erneut an einem internationalen Turnier für Nationalmannschaften teilnahm und auch bei den ersten solchen Beachgames in Montevideo Vierte wurden. 2011 gewannen die Paraguayanerinnen in Manta mit Bronze ihre erste internationale Medaille. Auch bei den ersten Juegos Bolivarianos de Playa 2012 wurde eine als Gastmannschaft eine Bronzemedaille gewonnen. 2012 – erneut in Montevideo – startete Paraguay wieder bei den Panamerikameisterschaften und wie auch 2014 in Asunción verpasste sie als Viertplatzierte den Gewinn einer Medaille.

 
Medaillenzeremonie bei den South-American Beach Games 2019

Danach folgte eine erfolgreiche Zeit für die Mannschaft, bis 2019 wurde bei allen Meisterschaften und Turnieren in Amerika eine Medaille gewonnen. 2014 gewann Paraguay bei den South-American Beach Games zunächst Bronze, im weiteren Jahresverlauf bei den Juegos Bolivarianos de Playa Silber, was Juegos Bolivarianos de Playa wiederholt wurde. Vorher gewann das Team schon Bronze bei den Panamerika-Meisterschaften 2016, was 2018 wiederholt wurde. Damit konnte sich Paraguay das erste Mal für die Weltmeisterschaften qualifizieren[1] und wurde 2018 in Kasan Achte.[2] Mit Alma Brítez stellte die Mannschaft die jüngste Spielerin, die damit ihre Karriere begann. 2019 wurde erneut die Bronzemedaille bei den South-American Beach Games gewonnen, erneut waren Argentinien und Brasilien für Paraguay nicht zu schlagen. Auch bei den ersten Süd- und Mittelamerikanischen Meisterschaften nach der Aufteilung des Panamerikanischen Verbandes in zwei neue Regionalverbände gewann Paraguay hier 2019 die Bronzemedaille.

Danach dauerte es aufgrund der COVID-19-Pandemie bis zu den Süd- und Mittelamerikanischen Beachhandballmeisterschaften 2022, dass eine weibliche Nationalmannschaft Paraguays an einem internationalen Wettbewerb teilnahm. in Maceió verpasste die Mannschaft erstmals die Halbfinals und belegte am Ende nur den fünften Rang.

Teilnahmen Bearbeiten

World Games
  • 2001: keine Teilnahme
  • 2005: keine Teilnahme
  • 2009: nicht qualifiziert
  • 2013: nicht qualifiziert
  • 2017: nicht qualifiziert
  • 2022: nicht qualifiziert

World Beach Games

Weltmeisterschaften
  • 2001: abgesagt
  • 2004: nicht qualifiziert
  • 2006: nicht qualifiziert
  • 2008: nicht qualifiziert
  • 2010: nicht qualifiziert
  • 2012: nicht qualifiziert
  • 2014: nicht qualifiziert
  • 2016: nicht qualifiziert
  • 2018: 8.
  • 2020: qualifiziert, abgesagt
  • 2022: nicht qualifiziert
South-American Beach Games

Pan-Amerikanische Meisterschaften

Süd- und Mittelamerikanische Meisterschaften

Juegos Bolivarianos de Playa

Trainer Bearbeiten

Cheftrainer/in[12]

Co-Trainer/in

  • seit 2019: Diego Achucaro

Weblinks Bearbeiten

Anmerkungen Bearbeiten

  1. Hándbol de playa: Paraguay inició aprestos - Polideportivo - ABC Color. In: www.abc.com.py. 17. April 2018, abgerufen am 12. November 2022 (spanisch).
  2. Paraguay se mete entre las ocho mejores del Mundial. In: d10.ultimahora.com. 27. Juli 2018, abgerufen am 12. November 2022 (europäisches Spanisch).
    #Rosario2019 - Día 5 - Handball Femenino: Argentina - Paraguay - Juegos Sudamericanos de Playa. In: youtube. Abgerufen am 12. November 2022 (englisch).
  3. Resultados por dia | I Juegos de Playa ..:: Peru 2012 ::.. 9. November 2012, archiviert vom Original am 9. November 2012; abgerufen am 14. November 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bolivarianosplaya2012.pe
  4. https://www.facebook.com/TigoParaguay/posts/10152873267745260/
  5. Resultados por equipo | II Juegos Bolivarianos de Playa ..:: Trujillo 2014 ::.. 10. Mai 2016, archiviert vom Original am 9. Mai 2016; abgerufen am 18. November 2022.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.bolivarianosplaya2014.pe
  6. https://www.iquique2016.org/equipo/equipo/1414
  7. Mundial y bronce para el hándbol femenino de playa. Abgerufen am 12. November 2022 (europäisches Spanisch).
  8. Paraguay va por la semis. Abgerufen am 12. November 2022 (europäisches Spanisch).
  9. DIARIO LA NACIÓN - EDICIÓN 8.655 by La Nación - Issuu. Abgerufen am 12. November 2022 (englisch).
    DIARIO - LA NACIÓN - EDICIÓN 8.645 by La Nación - Issuu. Abgerufen am 12. November 2022 (englisch).
  10. https://twitter.com/Paraguaybeach/status/1148623798742212613. Abgerufen am 6. März 2023.
  11. Paraguay Beach Handball auf Instagram: Pʀɪᴍᴇʀ ᴅɪ́ᴀ ᴅᴇ ᴛᴏʀɴᴇᴏ Hoy arrancó el campeonato #BeachHandball SCA Maceió 2022 y los resultados fueron. Abgerufen am 6. März 2023.
  12. Daten nicht komplett und möglicherweise nicht völlig exakt