Olympische Winterspiele 2010/Curling

Wettbewerb bei den Olympischen Winterspielen 2010

Bei den XXI. Olympischen Winterspielen 2010 in Vancouver fanden zwei Wettbewerbe im Curling statt, je einer für Männer und Frauen. Austragungsort war das Hillcrest Centre im Stadtteil Riley Park–Little Mountain.

Curling bei den
Olympischen Winterspielen 2010
Olympische Winterspiele 2010 logo.svg
Curling pictogram.svg
Information
Austragungsort Kanada Vancouver
Wettkampfstätte Hillcrest Centre
Nationen 12
Athleten 100 (50 Marssymbol (männlich), 50 Venussymbol (weiblich))
Datum 16.–27. Februar 2010
Entscheidungen 2
Turin 2006

BilanzBearbeiten

 
Die Curlinghalle in Vancouver

MedaillenspiegelBearbeiten

Platz Land       Gesamt
1 Kanada  Kanada 1 1 2
2 Schweden  Schweden 1 1
3 Norwegen  Norwegen 1 1
4 China Volksrepublik  China 1 1
Schweiz  Schweiz 1 1

MedaillengewinnerBearbeiten

Konkurrenz Gold Silber Bronze
Frauen Schweden  Kajsa Bergström, Anna Le Moine,
Cathrine Lindahl, Eva Lund,
Anette Norberg
Kanada  Cori Bartel, Cheryl Bernard,
Carolyn Darbyshire, Kristie Moore,
Susan O’Connor
China Volksrepublik  Liu Jinli, Liu Yin,
Wang Bingyu, Yue Qingshuang,
Zhou Yan
Männer Kanada  Adam Enright, Ben Hebert,
Marc Kennedy, Kevin Martin,
John Morris
Norwegen  Thomas Løvold, Torger Nergård,
Håvard Petersson, Christoffer Svae,
Thomas Ulsrud
Schweiz  Markus Eggler, Jan Hauser,
Toni Müller, Ralph Stöckli,
Simon Strübin

QualifikationBearbeiten

Für beide Turniere wurden neun der zehn Startplätze auf Basis eines Punktesystems vergeben, das die Ergebnisse der Weltmeisterschaften der Jahre 2007, 2008 und 2009 berücksichtigte. Die beiden kanadischen Curlingteams waren als Gastgeber automatisch qualifiziert. Großbritannien erhielt die Punkte der schottischen Nationalteams, die bei Olympischen Spielen nicht eigenständig startberechtigt sind, zugeschrieben. Das Punktesystem gewichtete die Ergebnisse der vergangenen drei Weltmeisterschaften gleich stark. Dabei erhielt der Weltmeister jeweils 14 Punkte, der unterlegene Finalist 12, der Drittplatzierte 10, der Viertplatzierte 9 – bis zum Zwölftplatzierten, der einen Punkt bekam.

qualifiziert über die WM-Punktewertung
Gastgeber

Qualifikation Frauen
Platz Land 2007 2008 2009 Gesamt
1 Kanada 14 14 9 37,0
2 China 6 12 14 32,0
3 Dänemark 12 8 10 30,0
4 Schweden 7,5 7 12 26,5
5 Schweiz 7,5 10 8 25,5
6 USA 9 6 4 19,0
7 Großbritannien 10 3 5 18,0
8 Deutschland 4 4 7 15,0
9 Russland 4 5 6 15,0
10 Japan 4 9 13,0
11 Italien 1,5 2 1 04,5
12 Südkorea 3 03,0
13 Tschechien 1,5 1 02,5
14 Norwegen 2 02,0
Qualifikation Männer
Platz Land 2007 2008 2009 Gesamt
1 Kanada 14 14 12 40,0
2 Großbritannien 3,5 12 14 29,5
3 Deutschland 12 5 7 24,0
4 USA 10 6 8 24,0
5 Norwegen 3,5 10 10 23,5
6 Schweiz 9 2 9 20,0
7 Frankreich 6,5 8 5 19,5
8 Dänemark 3,5 4 6 13,5
9 China 9 4 13,0
10 Schweden 8 3 11,0
11 Australien 3,5 7 10,5
12 Finnland 6,5 1 07,5
13 Tschechien 1 2 03,0
14 Japan 3 03,0
15 Südkorea 1 01,0

ZeichenerklärungBearbeiten

  • Das Hammersymbol bedeutet das Recht des letzten Steins im ersten End.
  • X in der Tabelle weist auf nicht oder nicht zum Ende gespielte Ends hin, da eine Mannschaft aufgegeben hat.

Turnier der FrauenBearbeiten

TeamsBearbeiten

Land Verein Fourth Third Second Lead Ersatz
China Volksrepublik  China Harbin CC, Harbin Wang Bingyu (S) Liu Yin Yue Qingshuang Zhou Yan Liu Jinli
Danemark  Dänemark Tårnby CC, Tårnby Angelina Jensen Denise Dupont Madeleine Dupont (S) Camilla Jensen Ane Hansen
Deutschland  Deutschland SC Riessersee, Garmisch-Partenkirchen Andrea Schöpp (S) Mélanie Robillard Monika Wagner Stella Heiß2 Corinna Scholz2
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien British Olympic Committee Eve Muirhead (S) Jackie Lockhart Kelly Wood Lorna Vevers Anne Laird
Japan  Japan Aomori CC, Aomori Moe Meguro (S) Mari Motohashi Mayo Yamaura Kotomi Ishizaki Kotomi Ishizaki
Kanada  Kanada Calgary Winter Club, Calgary Cheryl Bernard (S) Susan O’Connor Carolyn Darbyshire Cori Bartel Kristie Moore
Russland  Russland Moskvitch CC, Moskau Ljudmila Priwiwkowa (S) Nkeiruka Jesech Jekaterina Galkina Margarita Fomina Anna Sidorowa
Schweden  Schweden Härnösands CK, Härnösand Anette Norberg (S) Eva Lund Cathrine Lindahl Anna Le Moine Kajsa Bergström
Schweiz  Schweiz CC Davos, Davos Mirjam Ott (S) Carmen Schäfer Janine Greiner Carmen Küng Irene Schori
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Madison CC, Madison Debbie McCormick (S) Allison Pottinger Nicole Joraanstad Natalie Nicholson Tracy Sachtjen
(S) = Skip
1. Stella Heiß und Corinna Scholz spielen abwechselnd auf der Position des Lead.

Round RobinBearbeiten

Platz Team Spiele Siege Ndlg.
01 Kanada  Kanada 9 8 1
02 Schweden  Schweden 9 7 2
03 China Volksrepublik  China 9 6 3
04 Schweiz  Schweiz 9 6 3
05 Danemark  Dänemark 9 4 5
06 Deutschland  Deutschland 9 3 6
07 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 9 3 6
08 Japan  Japan 9 3 6
09 Russland  Russland 9 3 6
10 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 9 2 7
Draw 1: 16. Februar 2010, 14:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte Staaten 12010201007
Japan
00103030119
Team
12345678910Gesamt
Dänemark 00201002005
Schweden
00010200216
Team
12345678910Gesamt
Deutschland 20201001039
Russland
01010010205
Team
12345678910Gesamt
Kanada 00100201015
Schweiz
00020010104
Draw 2: 17. Februar 2010, 09:00 Uhr
Team
1234567891011Gesamt
China
010000010204
Großbritannien 000120001015
Team
12345678910Gesamt
Deutschland 10003002006
Vereinigte Staaten
00010110115
Team
1234567891011Gesamt
Schweiz
020101010207
Schweden 101020201018
Team
12345678910Gesamt
Japan
03000200106
Kanada 00202001027
Draw 3: 17. Februar 2010, 19:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Russland
00100201127
Dänemark 00020010003
Team
12345678910Gesamt
Großbritannien 00101010104
Schweden
11020001016
Team
12345678910Gesamt
China
01004011018
Schweiz 20010100206
Draw 4: 18. Februar 2010, 14:00 Uhr
Team
1234567891011Gesamt
Kanada
000202010016
Deutschland 010010101105
Team
12345678910Gesamt
China 20002020039
Japan
01010102005
Team
12345678910Gesamt
Russland 00110010XX3
Großbritannien
23002201XX10
Team
12345678910Gesamt
Dänemark
11000130107
Vereinigte Staaten 00211001016
Draw 5: 19. Februar 2010, 09:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Deutschland
100020010X4
Großbritannien 011100103X7
Team
12345678910Gesamt
Russland 00010020104
Vereinigte Staaten
00102001026
Team
12345678910Gesamt
China 121205XXXX11
Dänemark
000010XXXX1
Draw 6: 19. Februar 2010, 19:00 Uhr
Team
1234567891011Gesamt
Dänemark
010002000104
Kanada 100100011015
Team
12345678910Gesamt
Schweden 10102001016
China
00010010204
Team
12345678910Gesamt
Großbritannien
001020010X4
Japan 100301105X11
Team
12345678910Gesamt
Schweiz
410011010X8
Russland 001100201X5
Draw 7: 20. Februar 2010, 14:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Schweden 0000010XXX1
Russland
0131203XXX10
Team
1234567891011Gesamt
Vereinigte Staaten
000111001116
Großbritannien 102000200005
Team
12345678910Gesamt
Dänemark 21020011007
Schweiz
00202100218
Team
1234567891011Gesamt
Deutschland
010202010107
China 101020201029
Draw 8: 21. Februar 2010, 09:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Großbritannien
010010310X6
Schweiz 202401001X10
Team
12345678910Gesamt
Deutschland
00100010305
Dänemark 03000101016
Team
12345678910Gesamt
Kanada
0040203XXX9
Vereinigte Staaten 0100010XXX2
Team
1234567891011Gesamt
Russland
000330020109
Japan 0000033030312
Draw 9: 21. Februar 2010, 19:00 Uhr
Team
1234567891011Gesamt
China 210100010016
Kanada
001011100105
Team
12345678910Gesamt
Japan
00010201026
Deutschland 02101010207
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte Staaten
001010100X3
Schweden 100203003X9
Draw 10: 22. Februar 2010, 14:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Russland
003010111X7
China 100102000X4
Team
12345678910Gesamt
Japan 10101010XX4
Schweiz
02040202XX10
Team
12345678910Gesamt
Schweden
000010001X2
Kanada 021100110X6
Team
12345678910Gesamt
Großbritannien
03020101018
Dänemark 10201030209
Draw 11: 23. Februar 2010, 09:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Japan
010103010X6
Schweden 201030202X10
Team
12345678910Gesamt
Schweiz
000011011X4
Deutschland 001000100X2
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte Staaten
01100201005
China 10021010016
Team
1234567891011Gesamt
Kanada
010101110016
Großbritannien 002000002105
Draw 12: 23. Februar 2010, 19:00 Uhr
Team
12345678910Gesamt
Schweiz
0021313XXX10
Vereinigte Staaten 1200000XXX3
Team
12345678910Gesamt
Kanada
000104011X7
Russland 010010100X3
Team
12345678910Gesamt
Japan
00020200105
Dänemark 00301003007
Team
12345678910Gesamt
Schweden 20302010008
Deutschland
02020002006

FinalphaseBearbeiten

  Halbfinale     Finale
                 
     
  1  Kanada  Kanada 6
  4  Schweiz  Schweiz 5      
      1  Kanada  Kanada 6
        2  Schweden  Schweden 7
  2  Schweden  Schweden 9      
  3  China Volksrepublik  China 4    
  Spiel um Platz 3
 
4  Schweiz  Schweiz 6
3  China Volksrepublik  China 12

Halbfinale: 25. Februar 2010, 09:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
China
000101101X4
Schweden 111030030X9
Team
12345678910Gesamt
Kanada 10200200106
Schweiz
01011001015

Spiel um Platz 3: 26. Februar 2010, 09:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
China 30201024XX12
Schweiz
01030200XX6

Finale: 26. Februar 2010, 15:00 Uhr

Team
1234567891011Gesamt
Kanada 010101201006
Schweden
002020000217

EndstandBearbeiten

Platz Team
1 Schweden  Schweden
2 Kanada  Kanada
3 China Volksrepublik  China
4 Schweiz  Schweiz
5 Danemark  Dänemark
6 Deutschland  Deutschland
7 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
8 Japan  Japan
9 Russland  Russland
10 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten

Turnier der MännerBearbeiten

TeamsBearbeiten

Land Verein Skip Third Second Lead Ersatz
China Volksrepublik  China Harbin CC, Harbin Wang Fengchun Liu Rui Xu Xiaoming Li Hongchen Zang Jialiang
Danemark  Dänemark Hvidovre CC, Hvidovre Johnny Frederiksen Ulrik Schmidt1 Bo Jensen Lars Vilandt Mikkel Poulsen
Deutschland  Deutschland CC Füssen, Füssen Andreas Kapp Andreas Lang Holger Höhne Andreas Kempf Daniel Herberg
Frankreich  Frankreich Chamonix CC, Chamonix Thomas Dufour Tony Angiboust Jan Henri Ducroz Richard Ducroz Raphaël Mathieu
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien Lockerbie CC, Lockerbie David Murdoch Ewan MacDonald Peter Smith Euan Byers Graeme Connal
Kanada  Kanada Saville Sports Centre, Edmonton Kevin Martin John Morris Marc Kennedy Ben Hebert Adam Enright
Norwegen  Norwegen Snarøen CK, Bærum Thomas Ulsrud Torger Nergård Christoffer Svae Håvard Petersson Thomas Løvold
Schweden  Schweden Karlstad CK, Karlstad Niklas Edin Sebastian Kraupp Fredrik Lindberg Viktor Kjäll Oskar Eriksson
Schweiz  Schweiz CC Basel Regio, Basel Ralph Stöckli Jan Hauser Markus Eggler2 Simon Strübin Toni Müller
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten Duluth CC, Duluth John Shuster3 Jason Smith Jeff Isaacson John Benton Chris Plys

1. Ulrik Schmidt war der Skip, spielte aber als Third und Johnny Frederiksen spielte als „Fourth“ die Steine des Skips.
2. Markus Eggler war der Skip, spielte aber als Second und Ralph Stöckli spielte als „Fourth“ die Steine des Skips.
3. Das Team der USA führte nach Draw 5 einen ungewöhnlichen Wechsel ihres Skips durch; dabei wurde der enttäuschende John Shuster durch den Ersatzspieler Chris Plys ersetzt.

Round RobinBearbeiten

Platz Team Spiele Siege Ndlg.
01 Kanada  Kanada 9 9 0
02 Norwegen  Norwegen 9 7 2
03 Schweiz  Schweiz 9 6 3
04 Schweden  Schweden 9 5 4
Vereinigtes Konigreich  Großbritannien 9 5 4
06 Deutschland  Deutschland 9 4 5
07 Frankreich  Frankreich 9 3 6
08 China Volksrepublik  China 9 2 7
09 Danemark  Dänemark 9 2 7
10 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten 9 2 7

Draw 1: 16. Februar 2010, 09:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Großbritannien 01000010204
Schweden
00200102016
Team
1234567891011Gesamt
Norwegen
001030000206
Kanada 030200001017
Team
12345678910Gesamt
Vereinigte Staaten 010200101X5
Deutschland
102011020X7
Team
12345678910Gesamt
Schweiz 00011040006
Dänemark
00000102115

Draw 2: 16. Februar 2010, 19:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Kanada 200020302X9
Deutschland
002001010X4
Team
12345678910Gesamt
China 00010030105
Frankreich
10001200026
Team
1234567891011Gesamt
Vereinigte Staaten 000100202005
Norwegen
010010020116

Draw 3: 17. Februar 2010, 14:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Großbritannien 121020012X9
Frankreich
000201100X4
Team
1234567891011Gesamt
Vereinigte Staaten
000211110006
Schweiz 211000001117
Team
12345678910Gesamt
Dänemark 0100000XXX1
China
1032101XXX8
Team
12345678910Gesamt
Deutschland
10011000003
Schweden 02000101026

Draw 4: 18. Februar 2010, 09:00 Uhr

Team
1234567891011Gesamt
Dänemark 020100110117
Vereinigte Staaten
102002001006
Team
12345678910Gesamt
Deutschland 01010010104
Norwegen
10202001017
Team
12345678910Gesamt
Kanada 200031001X7
Schweden
000100110X3
Team
12345678910Gesamt
Großbritannien
10020000003
Schweiz 00200001014

Draw 5: 18. Februar 2010, 19:00 Uhr

Team
1234567891011Gesamt
Schweden
010002011016
China 101100100105
Team
12345678910Gesamt
Großbritannien 00201003039
Dänemark
01010200206
Team
12345678910Gesamt
Norwegen 20010101027
Schweiz
00101010104
Team
12345678910Gesamt
Frankreich
00201110XX5
Kanada 13050003XX12

Draw 6: 19. Februar 2010, 14:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Deutschland
00101110307
Schweiz 20020001016
Team
12345678910Gesamt
Dänemark 101010XXXX3
Kanada
020503XXXX10
Team
12345678910Gesamt
Frankreich 00010020003
Vereinigte Staaten
00001000214
Team
12345678910Gesamt
Norwegen 10100102027
China
01010010205

Draw 7: 20. Februar 2010, 09:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Norwegen
010200030X6
Dänemark 001010001X3
Team
12345678910Gesamt
Frankreich
00310000XX4
Deutschland 20002122XX9
Team
12345678910Gesamt
China
001010020X4
Großbritannien 100203201X9
Team
1234567891011Gesamt
Schweden 001020300107
Vereinigte Staaten
110201002018

Draw 8: 20. Februar 2010, 19:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Schweiz
002030202X9
China 010201010X5
Team
12345678910Gesamt
Schweden 10200010004
Frankreich
02000000215
Team
12345678910Gesamt
Kanada 02010200027
Großbritannien
00301011006

Draw 9: 21. Februar 2010, 14:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Vereinigte Staaten 01000001002
Großbritannien
00002100014
Team
12345678910Gesamt
Norwegen 20020201007
Schweden
03001020118
Team
12345678910Gesamt
Schweiz
01000102004
Kanada 20100020016
Team
12345678910Gesamt
Dänemark 100410201X9
Deutschland
020002010X5

Draw 10: 22. Februar 2010, 09:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Frankreich
00010100XX2
Norwegen 11101032XX9
Team
12345678910Gesamt
Kanada 010201102X7
Vereinigte Staaten
101000000X2
Team
12345678910Gesamt
Deutschland 00102102017
China
21010010106
Team
12345678910Gesamt
Schweiz
110200003X7
Schweden 002000100X3

Draw 11: 22. Februar 2010, 19:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Deutschland
00001010XX2
Großbritannien 10120202XX8
Team
1234567891011Gesamt
Frankreich 110200001016
Dänemark
001030000105
Team
12345678910Gesamt
China 301100303X11
Vereinigte Staaten
020011010X5

Draw 12: 23. Februar 2010, 14:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
China
0101010XXX3
Kanada 4010104XXX10
Team
12345678910Gesamt
Schweden 30210000017
Dänemark
01002110106
Team
12345678910Gesamt
Großbritannien 03010001XX5
Norwegen
20202030XX9
Team
12345678910Gesamt
Schweiz 200002110X6
Frankreich
000100001X2

Tie-BreakerBearbeiten

Mittwoch, 24. Februar, 14:00

Team
1234567891011Gesamt
Schweden 202100010017
Großbritannien
020011100106

FinalphaseBearbeiten

  Halbfinale     Finale
                 
     
  1  Kanada  Kanada 6
  4  Schweden  Schweden 3      
      1  Kanada  Kanada 6
        2  Norwegen  Norwegen 3
  2  Norwegen  Norwegen 7      
  3  Schweiz  Schweiz 5    
  Spiel um Platz 3
 
4  Schweden  Schweden 4
3  Schweiz  Schweiz 5

Halbfinale: 25. Februar 2010, 14:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Schweden
001000011X3
Kanada 010122000X6
Team
12345678910Gesamt
Schweiz
00010201015
Norwegen 01102010207

Spiel um Platz 3: 27. Februar 2010, 09:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Schweden
01002010004
Schweiz 10010100025

Finale: 27. Februar 2010, 15:00 Uhr

Team
12345678910Gesamt
Kanada 010110201X6
Norwegen
000002010X3

EndstandBearbeiten

Platz Team
1 Kanada  Kanada
2 Norwegen  Norwegen
3 Schweiz  Schweiz
4 Schweden  Schweden
5 Vereinigtes Konigreich  Großbritannien
6 Deutschland  Deutschland
7 Frankreich  Frankreich
8 China Volksrepublik  China
9 Danemark  Dänemark
10 Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten

WeblinksBearbeiten

Commons: Curling bei den Olympischen Winterspielen 2010 – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien