Odain Rose

schwedischer Sprinter

O'Dain Ovany Rose (* 19. Juli 1992 in Port Antonio) ist ein schwedischer Leichtathlet jamaikanischer Herkunft, der sich auf den Sprint spezialisiert hat.

Odain Rose

Odain Rose (2013)
Odain Rose in Göteborg 2013

Voller Name O'Dain Ovany Rose
Nation Schweden Schweden
Geburtstag 19. Juli 1992 (30 Jahre)
Geburtsort Port Antonio, Jamaika
Karriere
Disziplin Sprint
Verein IFK Umeå, Spårvägen FK
Status aktiv
letzte Änderung: 28. April 2021

Sportliche LaufbahnBearbeiten

Erste internationale Erfahrungen sammelte Odain Rose im Jahr 2011, als er bei den Junioreneuropameisterschaften in Tallinn im 100-Meter-Lauf mit 10,80 s in der ersten Runde ausschied. 2013 nahm er erstmals im 60-Meter-Lauf an den Halleneuropameisterschaften in Göteborg teil und belegte dort in 6,62 s den fünften Platz. Im Jahr darauf schied er dann bei den Hallenweltmeisterschaften in Sopot mit 6,71 s in der ersten Runde aus und im August startete er bei den Europameisterschaften in Zürich, kam aber auch dort mit 10,53 s nicht über den Vorlauf hinaus. 2015 schied er bei den Halleneuropameisterschaften in Prag mit 6,74 s im Halbfinale über 60 Meter aus und nahm anschließend an der Sommer-Universiade in Gwangju teil und schied dort mit 10,75 s im Viertelfinale über 100 Meter aus. Bei den Leichtathletik-Hallenweltmeisterschaften 2016 in Portland schied er mit 6,69 s im Vorlauf aus und im Jahr darauf wurde er bei den Halleneuropameisterschaften in Belgrad in 6,63 s Vierter. 2018 gelangte er dann bei den Hallenweltmeisterschaften in Birmingham bis ins Halbfinale und schied dort mit 6,74 s aus, während er bei den Halleneuropameisterschaften 2019 in Glasgow mit 6,88 s in der ersten Runde ausschied. Auch 2021 schied er bei den Halleneuropameisterschaften in Toruń mit 6,81 s in der Vorrunde aus.

2014 wurde Rose schwedischer Meister im 100-Meter-Lauf sowie 2013 und 2014, 2016 und 2021 Hallenmeister über 60 Meter.

Persönliche BestleistungenBearbeiten

  • 100 Meter: 10,30 s (+1,8 m/s), 13. Juni 2014 in Göteborg
    • 60 Meter (Halle): 6,62 s, 2. März 2013 in Göteborg
  • 200 Meter: 21,65 s (+1,1 m/s), 22. Juli 2012 in Jessheim
    • 200 Meter (Halle): 22,55 s, 15. Januar 2012 in Umeå

WeblinksBearbeiten

Commons: Odain Rose – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien