Hauptmenü öffnen

Nico Rieble (* 22. August 1995 in Rastatt) ist ein deutscher Fußballspieler. Der Verteidiger steht seit Januar 2018 beim Hansa Rostock unter Vertrag.

Nico Rieble
Personalia
Geburtstag 22. August 1995
Geburtsort RastattDeutschland
Größe 182 cm
Position Verteidigung
Junioren
Jahre Station
SV 08 Kuppenheim
0000–2010 Karlsruher SC
2010–2014 TSG 1899 Hoffenheim
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2016 TSG 1899 Hoffenheim II 44 (3)
2016–2018 VfL Bochum 21 (0)
2018– Hansa Rostock 50 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 30. November 2019

KarriereBearbeiten

Rieble begann seine Karriere beim SV 08 Kuppenheim und dem Karlsruher SC. Im Juli 2010 wechselte er in die Jugendabteilung der TSG 1899 Hoffenheim. Hier durchlief er die Jugendabteilungen und rückte 2014 zur zweiten Mannschaft der Hoffenheimer in die Regionalliga Südwest auf. Von dort wechselte Rieble 2016 zum VfL Bochum in die zweite Bundesliga, wo er am vierten Spieltag erstmals im Kader stand. Beim Auswärtsspiel gegen Fortuna Düsseldorf hatte er am 20. September 2016 seinen ersten Einsatz im Profifußball, als er in der 45. Minute eingewechselt wurde.[1]

Im Januar 2018 wechselte Rieble in die 3. Liga zum Hansa Rostock, wo er einen Vertrag bis 2020 unterschrieb.[2][3] Unter Trainer Pavel Dotchev kam Rieble bis zum Ende der Spielzeit 2018 auf 12 Einsätze und einem Einsatz im Landespokal. Hansa bezwang in diesem Wettbewerb im Finale den FC Mecklenburg Schwerin (2:1), was Rieble zum Landespokalsieger Mecklenburg-Vorpommerns machte.

ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nico Rieble ist der Aufsteiger beim VfL Bochum, derwesten.de, abgerufen am 19. Januar 2018
  2. Neuzugang aus der 2. Bundesliga: F.C. Hansa verpflichtet Abwehrspieler Nico Rieble vom VfL Bochum , FC-Hansa.de, abgerufen am 29. Januar 2018
  3. 26. Januar 2018: Doch noch ein Hansa-Zugang: Darum kommt Bochums Rieble. In: bild.de. Abgerufen am 27. Mai 2018.