Hauptmenü öffnen

Luca Pellegrini (Fußballspieler, 1999)

italienischer Fußballspieler

Luca Pellegrini (* 7. März 1999 in Rom) ist ein italienischer Fußballspieler. Der linke Außenverteidiger steht bei Juventus Turin unter Vertrag und spielt aktuell auf Leihbasis für Cagliari Calcio.

Luca Pellegrini
Personalia
Geburtstag 7. März 1999
Geburtsort RomItalien
Größe 178 cm
Position Linker Außenverteidiger
Junioren
Jahre Station
2011–2018 AS Rom
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016–2019 AS Rom 4 (0)
2019 → Cagliari Calcio (Leihe) 12 (0)
2019– Juventus Turin 0 (0)
2019– → Cagliari Calcio (Leihe) 0 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014–2015 Italien U16 16 (0)
2015–2016 Italien U17 12 (0)
2016 Italien U18 3 (0)
2016–2017 Italien U19 3 (0)
2018– Italien U20 7 (0)
2018– Italien U21 2 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. August 2019

2 Stand: 31. August 2019

KarriereBearbeiten

In den VereinsmannschaftenBearbeiten

Pellegrini war von 2011 bis 2018 in der Jugend des AS Rom aktiv. Ende 2016, während der Saison 2016/17, stand er erstmals im Kader der Herrenmannschaft. In der Saison 2017/18 war er sporadisch Teil des Kaders, blieb allerdings weiterhin ohne Einsatz. Zu Beginn der Saison 2018/19 wurde Pellegrini offiziell in den Kader aufgenommen. Seinen ersten Profieinsatz verbuchte er am 26. September 2018 in der Serie-A-Partie gegen Frosinone Calcio. In der Hinrunde lief er drei weitere Male in der Serie A auf und absolvierte zwei Kurzeinsätze in der Champions League. Im Januar wurde er zum Ligakonkurrenten Cagliari Calcio verliehen, für den er in der Rückrunde auf zwölf Einsätze kam.[1]

Im Sommer 2019 verpflichtete Rekordmeister Juventus Turin Pellegrini für 22 Millionen Euro, im Gegenzug wechselte Leonardo Spinazzola für 29,5 Millionen Euro von Juventus zur Roma.[2] Mitte August wechselte Pellegrini für die Saison 2019/20 erneut auf Leihbasis zu Cagliari Calcio.[3]

In den NationalmannschaftenBearbeiten

Pellegrini durchlief seit 2014 ab der U16-Nationalmannschaft alle U-Auswahlen Italiens. Am 11. Oktober 2018 debütierte er unter Luigi Di Biagio für die U21-Nationalmannschaft im Freundschaftsspiel gegen Belgien. Im Sommer 2019 spielte er mit der U20-Auswahl bei der U20-WM, wo die Mannschaft den vierten Platz belegte.

Am 30. August 2019 wurde Pellegrini von Roberto Mancini erstmals für die EM-Qualifikationsspiele gegen Armenien und Finnland in den Kader der A-Nationalmannschaft berufen.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Pellegrini al Cagliari. In: cagliaricalcio.com. Cagliari Calcio S.p.A., 31. Januar 2019, abgerufen am 31. August 2019.
  2. Benvenuto in bianconero a Luca Pellegrini! In: juventus.com. Juventus Football Club S.p.A., 30. Juni 2019, abgerufen am 31. August 2019 (italienisch).
  3. Luca Pellegrini in prestito al Cagliari. In: juventus.com. Juventus Football Club S.p.A., 19. August 2019, abgerufen am 31. August 2019 (italienisch).
  4. Ventisei convocati per le trasferte in Armenia e Finlandia: prima chiamata per Luca Pellegrini. In: figc.it. FIGC, 30. August 2019, abgerufen am 31. August 2019 (italienisch).