Manuel Lazzari

italienischer Fußballspieler

Manuel Lazzari (* 29. November 1993 in Valdagno) ist ein italienischer Fußballspieler. Der Flügelspieler steht bei Lazio Rom unter Vertrag und ist italienischer Nationalspieler.

Manuel Lazzari
Manuel Lazzari03.jpg
Manuel Lazzari (2018)
Personalia
Geburtstag 29. November 1993
Geburtsort ValdagnoItalien
Größe 174 cm
Position Flügel (rechts)
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
0000–2011 UC Montecchio Maggiore 0
2011–2012 Delta Porto Tolle 0
2012–2013 AC Giacomense 24 (0)
2013–2019 SPAL Ferrara 200 (4)
2019– Lazio Rom 11 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2018– Italien 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 23. Dezember 2019

2 Stand: 10. September 2018

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Lazzari spielte bei der AC Giacomense in der viertklassigen Lega Pro Seconda Divisione und wechselte zur Saison 2013/14 zum Ligakonkurrenten SPAL Ferrara. Dort avancierte er sofort zum Stammspieler und stand in seiner ersten Spielzeit in 30 Ligaspielen auf dem Platz. Mit der Saison 2014/15 wurde die Liga mit der Lega Pro zur drittklassigen Serie C zusammengelegt und Lazzari spielte fortan mit der SPAL in der aus Mannschaften aus den Regionen Abruzzen, Emilia-Romagna, Ligurien, Marken, Toskana und Umbrien bestehenden Gruppe B. In der Saison 2015/16 belegte er mit seiner Mannschaft in der Abschlusstabelle den ersten Platz und sicherte sich mit seinem Team in der anschließenden Supercoppa den Meistertitel der Serie C sowie den Aufstieg in die Serie B.[1] In der folgenden Spielzeit verpasste Lazzari lediglich drei Ligaspiele seiner Mannschaft, mit der ihm erneut der Gewinn der Meisterschaft und damit verbunden der direkte Durchmarsch in die Serie A gelang. In der Saison 2017/18 erreichte die SPAL, bei der er in 36 Ligaspielen über die volle Spielzeit auf dem Feld stand, den Klassenerhalt.[2] In der Saison 2018/19 stand Lazzari in 33 Ligaspielen für den Erstligisten auf dem Feld.[3] Am Ende der Saison stand die SPAL auf dem 13. Tabellenplatz.[4]

Zur Saison 2019/20 wechselte Lazzari zu Lazio Rom. Er unterschrieb einen bis Juni 2024 gültigen Vertrag.[5][6][7]

NationalmannschaftBearbeiten

Lazzari wurde im September 2018 von Roberto Mancini erstmals für die Italienische Nationalmannschaft nominiert. Er debütierte am 10. September für die Squadra Azzurra und stand bei der 0:1-Niederlage gegen Portugal über die volle Spielzeit auf dem Feld.[8] Seitdem wurde Lazzari nicht mehr nominiert.

ErfolgeBearbeiten

SPAL Ferrara

Lazio Rom

WeblinksBearbeiten

  Commons: Manuel Lazzari – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Manuel Lazzari in der Datenbank von soccerway.com, abgerufen am 11. Februar 2019
  2. Manuel Lazzari » Vereinsspiele in der Datenbank von weltfussball.de, abgerufen am 11. Februar 2019
  3. Manuel Lazzari - Detaillierte Leistungsdaten. Abgerufen am 12. Juli 2019.
  4. 38. Spieltag | Serie A 2018/19. Abgerufen am 12. Juli 2019.
  5. Komplizierter Lazio-Deal fix: Lazzari kommt, Murgia wechselt fürs erste zu SPAL. Abgerufen am 12. Juli 2019.
  6. Editorial: #WelcomeLazzari | Alla scoperta di Lazzari, nuovo acquisto biancoceleste. Abgerufen am 12. Juli 2019 (italienisch).
  7. Andrea. benazzi@spalferrara.it: MANUEL LAZZARI CEDUTO ALLA LAZIO. In: S.P.A.L. - Società Polisportiva Ars et Labor. 12. Juli 2019, abgerufen am 12. Juli 2019 (italienisch).
  8. Manuel Lazzari » Nations League A 2018/2019 in der Datenbank von weltfussball.de, abgerufen am 11. Februar 2019