Liste der Schlösser und Palais in Berlin

Wikimedia-Liste

Die Liste der Schlösser und Palais in Berlin umfasst bestehende sowie bereits abgerissene Schlösser und Palais in Berlin. Zahlreiche dieser Gebäude wurden im historischen Stadtkern in Berlin-Mitte gebaut, der Großteil davon in der Wilhelmstraße. Auswahlkriterium ist eher die Namensgebung; einzelne Villen könnten größer sein als manches aufgeführte Gebäude. Demzufolge sind Gutshaus Steglitz („Wrangelschlösschen“) und Schoeler-Schlösschen nicht näher spezifiziert.

Bestehende Schlösser und PalaisBearbeiten

Name Bezirk und Adresse Baujahr Architekt Stil Anmerkung Bild
Altes Palais Unter den Linden 9, Berlin-Mitte 1837 Carl Ferdinand Langhans Klassizismus 1837–1888: Winterresidenz von Wilhelm I.
heute: Teil der Juristischen Fakultät der Humboldt-Universität
 
Berliner Schloss Schloßplatz, Berlin-Mitte 1443–1894 Andreas Schlüter, Johann Friedrich Eosander, Friedrich August Stüler Barock 1443–1918: Residenz der Hohenzollern
1945: starke Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg
1950: Abriss in der DDR
2013–2020: Wiederaufbau als Humboldt Forum
 
Ephraim-Palais Nikolaiviertel, Berlin-Mitte 1766 Friedrich Wilhelm Diterichs Rokoko heute: Bestandteil der Stiftung Stadtmuseum Berlin  
Jagdschloss Glienicke Forst Dreilinden, Berlin-Wannsee 1682 Charles Philippe Dieussart Renaissance heute: Fortbildungsinstitut  
Jagdschloss Grunewald Forst Grunewald 1542 Caspar Theiss (Renaissance) heute: Museum u. a.  
Kommandantenhaus Unter den Linden 1, Berlin-Mitte 1654–1874 Johann Gregor Memhardt Neo-Renaissance 1874: Umbau im Stil der Neo-Renaissance
1950: Abriss nach Zerstörung
2003: Wiederaufbau durch Bertelsmann-Konzern
 
Kronprinzenpalais Unter den Linden 3, Berlin-Mitte 1663–1857 Philipp Gerlach, Heinrich Strack Barock, nach Umbau Klassizismus 1732: Residenz für verschiedene Kronprinzen
1919: Neue Nationalgalerie
1937: Einzug der Preußischen Akademie der Künste
1968–1970: abgewandelter Wiederaufbau
 
Prinzessinnenpalais Unter den Linden 5, Berlin-Mitte 1733–1811 Friedrich Wilhelm Diterichs, Heinrich Gentz Rokoko, später Klassizismus 1962–1964: Rekonstruktion als Operncafé nach Zerstörung im Zweiten Weltkrieg
2018: Nutzung als PalaisPopulaire
 
Palais am Festungsgraben Am Festungsgraben, Berlin-Mitte 1753 Christian Friedrich Feldmann Klassizismus  
Palais des Prinzen Heinrich Unter den Linden 6, Berlin-Mitte 1753 Jan Bouman, Carl Ludwig Hildebrandt Spätbarock ab 1809: Teil der Friedrich-Wilhelms-Universität
1943/1944: Beschädigungen im Zweiten Weltkrieg
1947–1962: äußerliche Rekonstruktion
 
Palais Pannwitz Brahmsstraße 10, Berlin-Grunewald 1911 German Bestelmeyer Neobarock seit 1994: Nutzung als Hotel  
Palais Podewils Klosterstraße 68d, Berlin-Mitte 1704 Jean de Bodt Barock  
Palais Schwerin Molkenmarkt 1, Berlin-Mitte 1690 Jean de Bodt Barock heute: Sitz des Deutsch-Französischen Jugendwerks  
Reichstagspräsidentenpalais Dorotheenstraße 100/101, Berlin-Mitte 1899–1904 Paul Wallot Neo-Renaissance seit 1999: Sitz der Deutschen Parlamentarischen Gesellschaft  
Schloss Bellevue Spreeweg 1, Berlin-Tiergarten 1786 Michael Philipp Boumann Klassizismus seit 1994: Sitz des Bundespräsidenten  
Schloss Biesdorf Schlosspark Biesdorf, Marzahn-Hellersdorf 1868 Heino Schmieden Spätklassizismus  
Schloss Britz 1883 Carl Busse Neo-Renaissance  
Schloss Charlottenburg Spandauer Damm 20–24, Berlin-Charlottenburg 1695 Johann Friedrich Eosander und spätere Barock und spätere  
Schloss Friedrichsfelde Am Tierpark 125, Berlin-Friedrichsfelde 1685–1800 Johann Arnold Nering Klassizismus heute: Nutzung durch den Tierpark u. a.  
Schloss Hohenschönhausen Hauptstraße 44, Berlin-Alt-Hohenschönhausen um 1690 heute: Kulturelle Nutzung  
Schloss Glienicke Königstraße 36, Berlin-Wannsee 1753 Karl Friedrich Schinkel Klassizismus heute: Kunst- und Hofgärtnermuseum  
Schloss Köpenick Schlossinsel 1, Berlin-Köpenick 1677–1690 Rutger von Langerfeld Barock  
Schloss Pfaueninsel Nikolskoer Weg, Berlin-Wannsee 1797 Johann Gottlieb Brendel Romantische Ruinenarchitektur  
Schloss Schönhausen Tschaikowskistraße 1, Berlin-Pankow 1664–1713 Johann Arnold Nering, Johann Friedrich Eosander von Göthe Barock 1949–1960: Amtssitz des Präsidenten der DDR  
Schloss Tegel Adelheidallee 19, Berlin-Reinickendorf 1824 Karl Friedrich Schinkel Klassizismus  

Ehemalige Schlösser und PalaisBearbeiten

Name Bezirk und Adresse Baujahr Architekt Stil Anmerkung Bild
Alte Reichskanzlei Wilhelmstraße 77, Berlin-Mitte 1739 Carl Friedrich Richter Barock ab 1878: Nutzung als Reichskanzlei
1948: Abriss nach Kriegsschäden
 
Jagdschloss Dreilinden Forst Dreilinden, Berlin-Wannsee 1869 Nabbath „Schweizer Stil“ 1954 abgerissen  
Mosse-Palais Leipziger Platz 15 / Voßstraße 22, Berlin-Mitte 1885 Gustav Ebe, Julius Benda Neobarock 1885: errichtet durch Rudolf Mosse
1930: Austragungsort der Weltenergiekonferenz
1936: Sitz der Akademie für Deutsches Recht
1948: Abriss des im Zweiten Weltkrieg zerstörten Palais
 
Ordenspalais Wilhelmsplatz 7/8, Berlin-Mitte 1737 Carl Friedrich Ritter Klassizismus 1949: Abtragung der Ruine  
Palais Arnim Pariser Platz 4, Berlin-Mitte 1857 Eduard Knoblauch Spätklassizismus 1905: Umbau zum Sitz der Akademie der Künste
1960: Beseitigung des beschädigten Palais Arnim
 
Palais Beauvryé Pariser Platz 5, Berlin-Mitte 1737 Bernhard von Beauvryé Klassizismus 1879: historistischer Umbau durch französische Gesandtschaft
1930: Umbau im Louis-XIV-Stil
 
Palais Blücher Pariser Platz 2, Berlin-Mitte 1870 Karl Richter Neoklassizismus 1931: Amerikanische Botschaft erwirbt Palais Blücher
1957: Abriss nach Kriegsbeschädigungen
 
Palais Borsig Voßstraße 1, Berlin-Mitte 1877 Richard Lucae Neorenaissance 1949: Beseitigung der Ruine des Palais Borsig
1990: Bau von Wohnblocks auf damaligem Areal
 
Palais Kurland Unter den Linden 7, Berlin-Mitte 1734 Rokoko 1841: Nutzung als Russische Botschaft in Berlin  
Palais Marschall Wilhelmstraße bei heutiger Voßstraße, Berlin-Mitte 1737 Philipp Gerlach Rokoko später Palais Voß; 1872 abgerissen
Palais Pless Wilhelmstraße 78, Berlin-Mitte 1877 Gabriel-Hippolyte Destailleur Neobarock 1913/1914: Abriss  
Palais Pringsheim Wilhelmstraße 67, Berlin-Mitte 1874 Gustav Ebe, Anton von Werner (Ausmalung) Neorenaissance 1962: Abtragung des fast vollständig im Krieg zerstörten Gebäudes  
Palais Redern Unter den Linden 1, Berlin-Mitte 1833 Karl Friedrich Schinkel Neorenaissance 1906: Abtragung für das Hotel Adlon  
Palais Strousberg Wilhelmstraße 70, Berlin-Mitte 1868 August Orth Palladianismus ab 1884: Sitz der Britischen Botschaft
1950: Abriss der Ruine trotz bereits bestehenden Denkmalschutzes
 
Palais Staudt Tiergartenstraße 9, Berlin-Tiergarten 1900 Otto Rieth Jugendstil nach 1945: Abriss nach Kriegsbeschädigungen
Palais Tiele-Winckler Hitzigallee 21, Berlin-Tiergarten 1876 Gustav Ebe, Julius Benda Neorenaissance
Prinz-Albrecht-Palais Wilhelmstraße 102, Berlin-Mitte 1739 Rokoko 1949: Abriss der Ruine  
Reichspräsidentenpalais Wilhelmstraße 102, Berlin-Mitte 1737 (Conrad Wiesend) Louis-quinze Erbaut als Palais Schwerin; 1919 Palais des Reichspräsidenten  
Schloss Monbijou Heutiger Monbijoupark 1703 Eosander von Göthe Spätbarock 1959: Abriss nach Kriegsbeschädigungen