Hauptmenü öffnen
William Ewart Gladstone war zwischen 1892 und 1894 zum vierten Mal Premierminister

Das Kabinett Gladstone IV wurde im Vereinigten Königreich am 15. August 1892 von Premierminister William Ewart Gladstone von der Liberal Party gebildet und löste die zweite Regierung Salisbury ab. Das vierte Kabinett Gladstone blieb bis zum 5. März 1894 im Amt und wurde daraufhin von der Regierung Rosebery abgelöst.

KabinettsmitgliederBearbeiten

Dem Kabinett gehörten folgende Mitglieder an:

Amt Amtsinhaber Beginn der Amtszeit Ende der Amtszeit
Premierminister
Erster Lord des Schatzsamtes
William Ewart Gladstone 15. August 1892 5. März 1894
Lordsiegelbewahrer William Ewart Gladstone 15. August 1892 5. März 1894
Lordkanzler Farrer Herschell, 1. Baron Herschell 15. August 1892 5. März 1894
Präsident des Geheimen Kronrates John Wodehouse, 1. Earl of Kimberley 15. August 1892 5. März 1894
Minister für Indien John Wodehouse, 1. Earl of Kimberley 18. August 1892 5. März 1894
Innenminister Herbert Henry Asquith 18. August 1892 5. März 1894
Außenminister Archibald Primrose, 5. Earl of Rosebery 18. August 1892 5. März 1894
Kolonialminister George Robinson, 1. Marquess of Ripon 18. August 1892 5. März 1894
Kriegsminister Henry Campbell-Bannerman 18. August 1892 5. März 1894
Erster Lord der Admiralität John Spencer, 5. Earl Spencer 19. August 1892 5. März 1894
Schatzkanzler William Vernon Harcourt 18. August 1892 5. März 1894
Handelsminister A. J. Mundella 18. August 1892 5. März 1894
Postminister Arnold Morley 18. August 1892 5. März 1894
Kommunalminister Henry Fowler 18. August 1892 5. März 1894
Kanzler des Herzogtums Lancaster James Bryce 18. August 1892 5. März 1894
Minister für öffentliche Arbeiten George Shaw-Lefevre 18. August 1892 5. März 1894
Chefsekretär für Irland John Morley 22. August 1892 5. März 1894
Minister für Schottland George Otto Trevelyan 18. August 1892 5. März 1894
Bildungsminister Arthur Herbert Dyke Acland 25. August 1892 5. März 1894

WeblinksBearbeiten