Hauptmenü öffnen

Das Kabinett Eden wurde am 6. April 1955 von Premierminister Anthony Eden gebildet. Das Kabinett löste das dritte Kabinett Churchill ab und befand sich bis zum 9. Januar 1957 645 Tage im Amt. Im Anschluss kam es zur Bildung des Kabinett Macmillan.

KabinettsbildungBearbeiten

 
Anthony Eden war von 1955 bis 1957 Premierminister

Am 6. April 1955 wurde Eden Nachfolger des zurückgetretenen Winston Churchill als Vorsitzender der Conservative Party sowie als Premierminister. Er beließ Rab Butler bis Dezember 1955 als Schatzkanzler im Amt, ehe er ihn auf das einflusslosere Amt des Lordsiegelbewahrers versetzte, wenngleich Butler als solcher zugleich Leader of the House of Commons wurde, also Führer der Regierungsmehrheit im Unterhaus. Edens eigener Nachfolger als Außenministers wurde der spätere Premierminister Harold Macmillan, der jedoch bereits im Dezember 1955 wiederum Butlers Nachfolger als Schatzkanzler wurde.

Selwyn Lloyd übernahm sein erstes Amt als Kabinettsminister als er im April 1955 Macmillans Nachfolger als Verteidigungsminister ablöste. Im Dezember 1955 wurde er dann auch Macmillans Nachfolger als Außenminister. Ein weiterer zukünftiger Premierminister, Alec Douglas-Home, trat 1955 als Minister für Commonwealth-Beziehungen bei. Gwilym Lloyd George, der Sohn des früheren Vorsitzenden der Liberal Party, David Lloyd George, blieb Innenminister.

Die Amtszeit des Kabinetts Eden war geprägt von der Sueskrise, die im Herbst 1956 in eine militärische Intervention einer Allianz aus Großbritannien, Frankreich und Israel in Ägypten gipfelte. Zu dieser Zeit war Edens Gesundheit bereits angegriffen, so dass er im Januar 1957 als Premierminister und Vorsitzender der Conservative Party zurücktrat. In der Nachfolge als Premierminister und Vorsitzender der Conservative Party konnte sich Harold Macmillan gegen Rab Butler durchsetzen.

Mitglieder des Kabinetts 1955 bis 1957Bearbeiten

Amt Name Amtszeit Anmerkungen
Premierminister
und First Lord of the Treasury
Sir Anthony Eden 6. April 1955 – 9. Januar 1957  
Lordkanzler David Maxwell Fyfe, 1. Earl of Kilmuir April 1955  
Lord President of the Council Robert Gascoyne-Cecil, 5. Marquess of Salisbury April 1955 zugleich Leader of the House of Lords
Lordsiegelbewahrer Harry Crookshank April 1955 zugleich Leader of the House of Commons
Rab Butler 20. Dezember 1955  
Schatzkanzler Rab Butler April 1955  
Harold Macmillan 20. Dezember 1955  
Außenminister Harold Macmillan 7. April 1955  
Selwyn Lloyd 20. Dezember 1955  
Innenminister
und Minister für Wales
Gwilym Lloyd-George April 1955  
Erster Lord der Admiralität James Thomas, 1. Viscount Cilcennin April 1955 1955 Erhebung zum Viscount Cilcennin
Quintin Hogg, Baron Hailsham of St Marylebone 2. September 1956  
Minister für Landwirtschaft und Fischerei Derick Heathcoat-Amory April 1955 Zusammenlegung mit dem Ernährungsministerium im April 1955
Luftfahrtminister William Sidney, 1. Viscount De L’Isle April 1955  
Nigel Birch 20. Dezember 1955  
Kolonialminister Alan Lennox-Boyd April 1955  
Minister für Commonwealth-Beziehungen Alec Douglas-Home, 14. Earl of Home 7. April 1955  
Verteidigungsminister Selwyn Lloyd 7. April 1955  
Walter Monckton 20. Dezember 1955  
Anthony Head 18. Oktober 1956  
Bildungsminister David Eccles April 1955  
Ernährungsminister Derick Heathcoat-Amory April 1955 Zusammenlegung mit dem Ministerium für Landwirtschaft und Fischerei im April 1955
Minister für Treibstoffe und Energie Geoffrey Lloyd April 1955  
Aubrey Jones 20. Dezember 1955  
Gesundheitsminister Iain Macleod April 1955  
Robin Turton 20. Dezember 1955  
Minister für Wohnungsbau und Kommunalverwaltung Duncan Sandys April 1955  
Minister für Arbeit und den Nationalen Dienst Walter Monckton April 1955  
Iain Macleod 20. Dezember 1955  
Chancellor of the Duchy of Lancaster Frederick Marquis, 1. Earl of Woolton April 1955 Kabinettsminister
George Nigel Douglas-Hamilton, 10. Earl of Selkirk 20. Dezember 1955  
Minister ohne Geschäftsbereich Geoffrey FitzClarence, 5. Earl of Munster April 1955 - 8. Januar 1957
Paymaster General George Nigel Douglas-Hamilton, 10. Earl of Selkirk April 1955
Vakant 20. Dezember 1955  
Walter Monckton 18. Oktober 1956  
Pensionsminister Osbert Peake April 1955
John Boyd-Carpenter 20. Dezember 1955 Kein Kabinettsminister
Generalpostmeister Charles Hill 7. April 1955  
Minister für Schottland James Stuart April 1955  
Versorgungsminister Reginald Maudling 7. April 1955  
Handelsminister Peter Thorneycroft April 1955  
Transportminister John Boyd-Carpenter April 1955  
Harold Watkinson 20. Dezember 1955  
Kriegsminister Anthony Head April 1955  
John Hare  
Minister für öffentliche Arbeiten Nigel Birch April 1955  
Patrick Buchan-Hepburn 20. Dezember 1955 Kabinettsminister
Generalstaatsanwalt für England und Wales Reginald Manningham-Buller April 1955  
Solicitor General für England and Wales Harry Hylton-Foster April 1955  
Lord Advocate William Rankine Milligan April 1955  
Solicitor General für Scotland William Grant April 1955  

WeblinksBearbeiten