Hauptmenü öffnen

Kabansk (russisch Кабанск) ist ein Dorf (selo) in Burjatien (Sibirien, Russland) am linken Ufer des Flusses Selenga südöstlich des Baikalsees, am Fuße des Chamar-Daban-Gebirges. Es hat 6038 Einwohner (Stand 14. Oktober 2010).[1]

Dorf
Kabansk
Кабанск
Föderationskreis Ferner Osten
Republik Burjatien
Rajon Kabansk
Gegründet 1660
Bevölkerung 6038 Einwohner
(Stand: 14. Okt. 2010)[1]
Höhe des Zentrums 470 m
Zeitzone UTC+8
Telefonvorwahl (+7) 30138
Postleitzahl 671200, 671249
Kfz-Kennzeichen 03
OKATO 81 224 830 001
Geographische Lage
Koordinaten 52° 3′ N, 106° 39′ OKoordinaten: 52° 3′ 0″ N, 106° 39′ 0″ O
Kabansk (Russland)
Red pog.svg
Lage in Russland
Kabansk (Republik Burjatien)
Red pog.svg
Lage in Burjatien

Der Ort liegt etwa 120 km nordwestlich der Republikshauptstadt Ulan-Ude.

Kabansk ist Verwaltungszentrum des gleichnamigen Rajons. Die Fläche des Rajons beträgt 13.470 km²; er liegt auf 456 bis 1400 m ü. NN. Das Klima ist kontinental mit 400–450 mm (in den Bergen bis 1400 mm) Niederschlag.

Kabansk wurde 1660 als Winterlager der nach Osten vordringenden Kosaken gegründet und 1692 als Ostrog an der einst bekannten Teestraße befestigt.

Bevölkerungsentwicklung
Jahr Einwohner
1939 3308
1959 4073
1970 4819
1979 5997
1989 6620
2002 6373
2010 6038

Anmerkung: Volkszählungsdaten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Itogi Vserossijskoj perepisi naselenija 2010 goda. Tom 1. Čislennostʹ i razmeščenie naselenija (Ergebnisse der allrussischen Volkszählung 2010. Band 1. Anzahl und Verteilung der Bevölkerung). Tabellen 5, S. 12–209; 11, S. 312–979 (Download von der Website des Föderalen Dienstes für staatliche Statistik der Russischen Föderation)

WeblinksBearbeiten