Hauptmenü öffnen

Die burjatische Sprache gehört der östlichen (Sprach-)Gruppe der mongolischen Sprachen an.

Burjatisch

Gesprochen in

Russland, Mongolei
Sprecher 300.000
Linguistische
Klassifikation
Offizieller Status
Amtssprache von Burjatien Burjatien
Sprachcodes
ISO 639-1

ISO 639-2

bua

ISO 639-3

bua (Makrosprachcode)
bxu (chinesisches Burjatisch)
bxm (mongolisches Burjatisch)
bxr (russisches Burjatisch)

Sie gehört zu den agglutinierenden Sprachen, welche die Wortformen durch selbständige Silben am Wurzelwort bilden. Sie wird von 300.000 Menschen gesprochen, darunter vor allem Burjaten in der Autonomen Republik Burjatien im südlichen Sibirien.

Gesprochen wird die Sprache außerdem von den Burjaten in zwei benachbarten Regionen von Burjatien, dem Autonomen Kreis der Aginer Burjaten in Transbaikalien und dem Autonomen Kreis der Ust-Ordynsker Burjaten westlich des Baikalsees.

SchriftBearbeiten

Die burjatische Sprache verwendet das kyrillische Alphabet

Kyrillisch Transliteration ISO 9
А а A a
Б б B b
В в * V v
Г г G g
Д д D d
Е е E e
Ё ё Ë ë
Ж ж Ž ž
З з Z z
И и I i
Й й J j
К к * K k
Л л L l
М м M m
Н н N n
О о O o
Ө ө Ô ô
П п P p
Р р R r
С с S s
Т т T t
У у U u
Ү ү Ù ù
Ф ф * F f
Х х H h
Ц ц * C c
Ч ч * Č č
Ш ш Š š
Щ щ Ŝ ŝ
Ъ ъ " "
Ы ы Y y
Ь ь ’ ’
Э э È è
Ю ю Û û
Я я Â â
Һ һ Ḥ ḥ

Die mit * gekennzeichneten Buchstaben kommen gewöhnlich nur in jüngeren Fremdwörtern russischer Herkunft vor.

WeblinksBearbeiten