Hauptmenü öffnen

Henrik Borgström

finnischer Eishockeyspieler
FinnlandFinnland  Henrik Borgström Eishockeyspieler
Geburtsdatum 6. August 1997
Geburtsort Helsinki, Finnland
Größe 191 cm
Gewicht 84 kg
Position Center
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2016, 1. Runde, 23. Position
Florida Panthers
KHL Junior Draft 2016, 2. Runde, 50. Position
Salawat Julajew Ufa
Karrierestationen
bis 2013 Jokerit
2013–2016 Helsingfors IFK
2016–2018 University of Denver
seit 2018 Florida Panthers
Springfield Thunderbirds

Kurt Henrik Mikael Borgström (* 6. August 1997 in Helsinki) ist ein finnischer Eishockeyspieler, der seit März 2018 bei den Florida Panthers in der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Springfield Thunderbirds, in der American Hockey League zum Einsatz kommt.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Henrik Borgström durchlief in seiner Jugend die Nachwuchsabteilungen der Jokerit aus seiner Heimatstadt Helsinki. Innerhalb der Stadt wechselte er zur Saison 2013/14 zum Helsingfors IFK, für dessen U18-Team er fortan in der Jr. B SM-sarja auflief. Mit Beginn der Spielzeit 2015/16 wurde er in die U20 des Vereins aufgenommen und kam in der Jr. A SM-liiga, der höchsten Juniorenliga Finnlands, auf 55 Scorerpunkte in 40 Spielen, sodass der Mittelstürmer als eines der vielversprechendsten europäischen Talente für den anstehenden NHL Entry Draft 2016 gehandelt wurde. Im eigentlichen Draft berücksichtigten ihn dann die Florida Panthers an 23. Position, ebenso wie Salawat Julajew Ufa im KHL Junior Draft 2016 an 50. Position.

Anschließend wechselte Borgström, auch um sich frühzeitig an nordamerikanisches Eishockey zu gewöhnen, an die University of Denver und war dort fortan für die Pioneers in der National Collegiate Hockey Conference (NCHC) im Spielbetrieb der National Collegiate Athletic Association (NCAA) aktiv. In der Folge verbrachte der Finne zwei außerordentlich erfolgreiche Jahre in Denver, so gewann er mit seinem Team bereits im ersten Jahr die NCAA-Meisterschaft als bestes College-Team der gesamten Vereinigten Staaten, während er persönlich als NCHC-Rookie des Jahres ausgezeichnet und ins NCHC Second All-Star Team sowie ins NCHC All-Rookie Team gewählt wurde. Als Sophomore steigerte er seine Statistik auf 52 Punkte aus 40 Spielen, sodass er als NCHC-Spieler und -Stürmer des Jahres geehrt wurde und man ihn im NCHC First All-Star Team berücksichtigte, während er mit den Pioneers die Meisterschaft der NCHC errang. Darüber hinaus wurde der Angreifer als einer von drei Finalisten für den Hobey Baker Memorial Award nominiert, der den besten College-Spieler des Landes ehrt; diesen gewann in der Folge allerdings Adam Gaudette.

Nach dem Ende der College-Saison 2017/18 unterzeichnete Borgström im März 2018 einen Einstiegsvertrag bei den Florida Panthers[1] und debütierte wenige Tage später in der National Hockey League (NHL).

InternationalBearbeiten

Erste internationale Erfahrungen sammelte Borgström mit der U20-Nationalmannschaft Finnlands bei der U20-Weltmeisterschaft 2017, bei der das Team allerdings in die Relegation geriet und nur den neunten Platz belegte.

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

  • 2018 NCHC-Meisterschaft mit der University of Denver
  • 2018 NCHC-Spieler und -Stürmer des Jahres
  • 2018 NCHC First All-Star Team
  • 2018 Finalist um den Hobey Baker Memorial Award

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Playoffs
Saison Team Liga Sp T V Pkt +/– SM Sp T V Pkt +/– SM
2013/14 Helsingfors IFK U18 Jr. B SM-sarja 30 8 12 20 6 5 1 0 1 0
2014/15 Helsingfors IFK U18 Jr. B SM-sarja 21 12 25 37 4 12 7 8 15 2
2015/16 Helsingfors IFK U20 Jr. A SM-liiga 40 29 26 55 +23 20 4 4 2 6 –3 0
2016/17 University of Denver NCAA 37 22 21 43 +23 16
2017/18 University of Denver NCAA 40 23 29 52 +13 18
2017/18 Florida Panthers NHL 4 1 0 1 –1 0
2018/19 Springfield Thunderbirds AHL 24 5 17 22 +4 8
2018/19 Florida Panthers NHL 50 8 10 18 –14 4
Jr. B SM-sarja gesamt 51 20 37 57 10 17 8 8 16 2
NCAA gesamt 77 45 50 95 +36 34
NHL gesamt 54 9 10 19 –15 4

InternationalBearbeiten

Vertrat Finnland bei:

Jahr Team Veranstaltung Resultat Sp T V Pkt +/− SM
2017 Finnland U20-WM 9. Platz 6 0 0 0 –1 2
Junioren gesamt 6 0 0 0 –1 2

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Panthers Agree to Terms with Henrik Borgström on 3-Year, Entry-Level Deal. nhl.com, 26. März 2018, abgerufen am 28. März 2018 (englisch).