ECO-Cup

ehemaliger Fußball-Wettbewerb für die Mitglieder der ECO

Der ECO-Cup war ein Fußball-Wettbewerb für die Mitglieder der ECO (Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit). Früher war er als RCD-Cup bekannt (Regional Corporation for Development). Der ECO-Cup wurde zuletzt 1993 ausgetragen.

Die Teilnehmerländer waren Iran, Türkei, Pakistan, Aserbaidschan, Kasachstan, Kirgisistan, Tadschikistan und Turkmenistan. Afghanistan und Usbekistan haben nie teilgenommen. 1993 hat die Türkei nicht teilgenommen.

Turnierformat Bearbeiten

Der RCD-Cup war von 1964 bis 1974 ein drei-Nationen-Turnier. 1993 war der ECO-Cup ein sieben-Nationen-Turnier mit zwei Gruppen. Es gab kein Spiel um den 3. Platz.

Jahr Veranstaltungsort Gewinner Zweiter Dritter
1965
Details
Teheran, Iran Iran 1964  Iran Turkei  Türkei Pakistan  Pakistan
1967
Details
Dhaka, Ostpakistan Turkei  Türkei Iran 1964  Iran Pakistan  Pakistan
1969
Details
Ankara, Türkei Turkei  Türkei Iran 1964  Iran Pakistan  Pakistan
1970
Details
Teheran, Iran Iran 1964  Iran Turkei  Türkei Pakistan  Pakistan
1974
Details
Karachi, Pakistan Turkei  Türkei Iran 1964  Iran Pakistan  Pakistan
1993
Details
Teheran, Iran Iran  Iran Turkmenistan 1992  Turkmenistan Tadschikistan  Tadschikistan und
Aserbaidschan  Aserbaidschan

Siege Bearbeiten

Anzahl Nationen Jahr
3 × Iran  Iran 1965, 1970, 1993
3 × Turkei  Türkei 1967, 1969, 1974

Die Teilnehmer Bearbeiten

Nationen Total Jahr
Iran  Iran 6 1965,1967,1969,1970,1974,1993
Pakistan  Pakistan 6 1965,1967,1969,1970,1974,1993
Turkei  Türkei 5 1965,1967,1969,1970,1974
Tadschikistan  Tadschikistan 1 1993
Turkmenistan  Turkmenistan 1 1993
Aserbaidschan  Aserbaidschan 1 1993
Kirgisistan  Kirgisistan 1 1993
Kasachstan  Kasachstan 1 U21 Team 1993

Gewinnermannschaften Bearbeiten

Iran 1965
Türkei 1967
Türkei 1969
Iran 1970
Türkei 1974
Iran 1993

Siehe auch Bearbeiten

Weblinks Bearbeiten