Hauptmenü öffnen

Dominik Fitz

österreichischer Fußballspieler

Dominik Fitz (* 16. Juni 1999 in Wien) ist ein österreichischer Fußballspieler.

Dominik Fitz
Austria national under-21 football team - Teamcamp October 2019 (69).jpg
Dominik Fitz (2019)
Personalia
Geburtstag 16. Juni 1999
Geburtsort WienÖsterreich
Größe 174 cm
Position Mittelfeldspieler
Junioren
Jahre Station
2005–2006 SV Langenzersdorf
2006–2017 FK Austria Wien
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2016– FK Austria Wien II 74 (26)
2018– FK Austria Wien 22 0(2)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2015 Österreich U-16 3 0(0)
2016 Österreich U-17 6 0(0)
2016–2017 Österreich U-18 6 0(0)
2017–2018 Österreich U-19 6 0(0)
2019 Österreich U-20 2 0(0)
2019– Österreich U-21 1 0(0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 8. Dezember 2019

2 Stand: 11. Oktober 2019

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Fitz begann seine Karriere beim SV Langenzersdorf. 2006 kam er in die Jugend des FK Austria Wien, bei dem er später auch in der Akademie spielte. Im März 2016 debütierte er für die Amateure der Austria in der Regionalliga, als er am 17. Spieltag der Saison 2015/16 gegen die SV Oberwart in der 71. Minute für Marko Kvasina eingewechselt wurde. Seinen ersten Treffer konnte er im April 2016 gegen den SC Neusiedl am See erzielen. Im Mai 2016 erzielte er gegen den SC-ESV Parndorf 1919 zudem erstmals zwei Tore in einem Spiel in der Regionalliga.

Nach über 40 Spielen für die Amateure der Austria stand er im März 2018 gegen den Wolfsberger AC auch erstmals im Profikader. Sein Debüt für die Profis in der Bundesliga gab er im selben Monat, als er am 28. Spieltag der Saison 2017/18 gegen den SCR Altach in der 73. Minute für Christoph Monschein eingewechselt wurde. Am 36. Spieltag erzielte Fitz beim 4:0-Sieg gegen den FC Red Bull Salzburg seinen ersten Bundesligatreffer.

NationalmannschaftBearbeiten

Fitz spielte im Februar 2015 erstmals für eine österreichische Jugendnationalauswahl. Im März 2016 debütierte er gegen Island für die U-17-Auswahl. Mit dieser nahm er im selben Jahr auch an der Europameisterschaft teil, bei der man im Viertelfinale an Portugal scheiterte. Fitz kam während des Turniers in allen vier Spielen der Österreicher zum Einsatz.

Im September 2016 spielte er gegen Belgien erstmals für die U-18-Auswahl. Im August 2017 kam er gegen Norwegen zu seinem ersten Einsatz für die U-19-Mannschaft. Im März 2019 spielte er gegen Norwegen erstmals für die U-20-Auswahl.

Sein Debüt für die U-21-Mannschaft gab er im Oktober 2019 gegen die Türkei.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Dominik Fitz – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien