Marvin Martins

luxemburgischer Fußballspieler

Marvin Martins Santos da Graça (* 17. Februar 1995) ist ein luxemburgischer Fußballspieler, der beim FK Austria Wien unter Vertrag steht.

Marvin Martins
Personalia
Name Marvin Martins Santos da Graça
Geburtstag 17. Februar 1995
Größe 185 cm
Position Außenverteidiger (rechts)
Junioren
Jahre Station
FC Schifflingen 95
RFC Union Luxemburg
0000–2014 Jeunesse Esch
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2014–2018 Jeunesse Esch 75 (1)
2018–2019 FC Progrès Niederkorn 24 (3)
2019–2020 Karpaty Lwiw 22 (1)
2020–2021 Casa Pia AC 28 (2)
2021– FK Austria Wien 1 (0)
2021– FK Austria Wien II 1 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2014– Luxemburg 17 (1)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 17. September 2021

2 Stand: 8. Juni 2021

KarriereBearbeiten

VereinBearbeiten

Von seinem Heimatverein FC Schifflingen 95 wechselte er über RFC Union Luxemburg weiter zu Jeunesse Esch, wo er 2013 luxemburgischer U19-Meister sowie Pokalsieger wurde. Ab der Saison 2013/14 spielte er dann im Seniorenbereich für Jeunesse Esch und wechselte im Sommer 2018 weiter zum Ligarivalen Progres Niederkorn. Doch schon ein Jahr später unterschrieb er einen Vertrag beim ukrainischen Erstligisten Karpaty Lwiw. Im September 2020 folgte dann der Wechsel zum portugiesischen Zweitligisten Casa Pia AC. Für Casa Pia kam er in der Saison 2020/21 zu 28 Einsätzen in der Segunda Liga.

Zur Saison 2021/22 wechselte er zum österreichischen Bundesligisten FK Austria Wien.[1]

NationalmannschaftBearbeiten

Martins spielte erstmals am 4. Juni 2014 für Luxemburg beim Testspiel gegen Italien (1:1) in Perugia. Erst über drei Jahre später folgte am 31. August 2017 sein zweites Länderspiel zuhause in der WM-Qualifikation gegen Weißrussland (1:0). Zwei Monate später köpfte er beim Testspielsieg zuhause gegen Ungarn den Siegtreffer zum 2:1-Endstand.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Grünwald und Teigl verlängern, Martins und Fischer kommen! fk-austria.at, am 21. Juni 2021, abgerufen am 21. Juni 2021