Liste von Luftfahrzeugen der Wehrmacht

Wikimedia-Liste

Die Luftwaffe der Wehrmacht setzte während ihres Bestehens von 1935 bis 1945 eine Vielzahl von Flugzeugtypen ein. Die meisten davon finden sich im Folgenden aufgelistet.

Flugzeugmuster, die neben ihrem ursprünglichen Verwendungszweck in größerer Anzahl auch für andere Aufgaben eingesetzt wurden, sind gegebenenfalls mehrfach erwähnt, zumeist unter Angabe der jeweiligen Variante.

JagdflugzeugeBearbeiten

Einmotorige Jäger

Mehrmotorige Jäger

Strahl- und raketengetriebene Jäger

BombenflugzeugeBearbeiten

Sturzkampfbomber und Schlachtflieger

Mittlere Bomber

Schwere Bomber

Strahlgetriebene Bomber

AufklärungsflugzeugeBearbeiten

Beobachtungsflugzeuge

Nahaufklärer

Fernaufklärer

Als Fernaufklärer wurden nahezu ausschließlich von mittleren Bombern bzw. Verkehrsflugzeugen abgeleitete Flugzeuge eingesetzt.

Strahlgetriebene Aufklärer

Transportflugzeuge und LastenseglerBearbeiten

Transportflugzeuge

Lastensegler

Schul- und VerbindungsflugzeugeBearbeiten

Anfänger-Schulflugzeuge

Fortgeschrittenen-Schulflugzeuge

Verbindungsflugzeuge

See- und TrägerflugzeugeBearbeiten

Schwimmerflugzeuge

Flugboote

Trägerflugzeuge

Hub- und TragschrauberBearbeiten

Gleit- und Segelflugzeuge in der Grundausbildung und zur UmschulungBearbeiten

Versuchsmuster und PrototypenBearbeiten

JagdflugzeugeBearbeiten

Einmotorige Jäger

Mehrmotorige Jäger

Strahl- und raketengetriebene Jäger

Antriebslose Jagdgleiter

BombenflugzeugeBearbeiten

Sturzkampfbomber und Schlachtflugzeuge

Mittlere Bomber

Schwere Bomber

Strahlgetriebene Bomber

AufklärungsflugzeugeBearbeiten

Transportflugzeuge und LastenseglerBearbeiten

Hub- und TragschrauberBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Karsten Palt: Fieseler Fi 156 Storch – Technische Daten / Beschreibung. In: www.flugzeuginfo.net. Abgerufen am 8. Mai 2016.