Damian Hinds

britischer Politiker
Damian Hinds (2017)

Damian Patrick George Hinds[1] (* 27. November 1969) ist ein britischer Politiker der Conservative Party. Er war 2018 bis 2019 Minister für Bildung im zweiten Kabinett von Theresa May.[2]

LebenBearbeiten

Damian Hinds machte seinen Abschluss am St. Ambrose College, einer römisch-katholischen Schule in Altrincham. Anschließend studierte er Philosophie, Politik und Wirtschaft an der University of Oxford.[3]

Er war vor seiner politischen Karriere 18 Jahre in der Hotelbranche, Brauereiwirtschaft und im Kneipenbereich tätig. Er ist verheiratet und hat drei Kinder.[3]

Hinds kandidierte bei der Britischen Unterhauswahl 2005 im Wahlkreis Stretford and Urmston und erreichte mit 30,4 % Stimmenanteil den 2. Platz hinter Beverley Hughes.[4] Bei der Wahl 2010 wurde Hinds mit 56,8 % der Stimmen zum Abgeordneten für East Hampshire gewählt.[5] Bei der Wahl 2015 und Wahl 2017 konnte sich Hinds erneut in diesem Wahlkreis durchsetzen.[6][7]

2016 wurde er Staatssekretär für Arbeit und Pensionen.[8] Im Januar 2018 wurde er als Nachfolger von Justine Greening zum Bildungsminister ernannt.[2] Mit der Bildung der Regierung von Premierminister Boris Johnson schied er am 24. Juli 2019 aus seinem Amt aus.[9]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Nr. 59418, The London Gazette, 13. Mai 2010. S. 8742.
  2. a b Sean Coughlan: Damian Hinds new education secretary, replacing Justine Greening, BBC News. 8. Januar 2018. 
  3. a b About Damian, www.damianhinds.com
  4. Election Data 2005. Electoral Calculus. Archiviert vom Original am 15. Oktober 2011. Abgerufen am 18. Oktober 2015.
  5. Election Data 2010. Electoral Calculus. Archiviert vom Original am 26. Juli 2013. Abgerufen am 17. Oktober 2015.
  6. Election Data 2015. Electoral Calculus. Archiviert vom Original am 17. Oktober 2015. Abgerufen am 17. Oktober 2015.
  7. Hampshire East parliamentary constituency. In: BBC News.
  8. The Rt Hon Damian Hinds MP. Webseite der britischen Regierung, abgerufen am 18. März 2020 (englisch).
  9. Education secretary Damian Hinds OUT. 24. Juli 2019, abgerufen am 28. Oktober 2019.