Hauptmenü öffnen
Karen Bradley

Karen Anne Bradley (* 12. März 1970 in Newcastle-under-Lyme als Karen Anne Howarth) ist eine britische Politikerin der Conservative Party und frühere Managementberaterin. Seit der britischen Unterhauswahl 2010 ist sie Abgeordnete (MP) für den Wahlkreis Staffordshire Moorlands. Sie bekleidete verschiedene Ministerposten und war vom 8. Januar 2018 bis zum 24. Juli 2019 Minister für Nordirland.

Kindheit und KarriereBearbeiten

Bradley wurde in Newcastle-under-Lyme geboren. Ihre Familie zog nach Buxton (Derbyshire) und sie absolvierte die Buxton Girls’ School und das Imperial College London mit einem Abschluss als Bachelor of Science in Mathematik.[1]

Neben Stationen bei verschiedenen Beratungsfirmen als Chartered Accountant (Wirtschaftsprüfer) und Chartered Tax Adviser (Steuerberater) von 1991 bis 2004 und 2007 bis 2010 war sie 2004 bis 2007 als Finanzberaterin selbständig.[2]

Politische KarriereBearbeiten

Bradley arbeitete in verschiedenen Ausschüssen, bevor sie 2014 Staatssekretär (Junior Minister) im Innenministerium wurde. Im Juli 2016 wurde sie Ministerin für Kultur, Medien und Sport im Kabinett May I. Im Rahmen der Kabinettsumbildung 2018 wurde Bradley Minister für Nordirland.

PrivatesBearbeiten

Sie ist mit Neil Bradley verheiratet und hat zwei Söhne.[1]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. a b Karen Bradley. In: conservatives.com. Archiviert vom Original am 6. August 2016. Abgerufen am 20. Juli 2016.
  2. Karen Bradley MP. Archiviert vom Original am 6. September 2015. Abgerufen am 13. September 2015.