Comunità della Vallagarina

Gebietskörperschaft im Trentino, Italien

Die Comunità della Vallagarina (italienisch für Gemeinschaft des Lagertals) ist eine Talgemeinschaft der Autonomen Provinz Trient. Der Gemeindeverband hat seinen Verwaltungssitz in Rovereto.

Lage der Comunità della Vallagarina in der Autonomen Provinz Trient

LageBearbeiten

Die Talgemeinschaft Vallagarina umfasst die Gemeinden des südlichsten Abschnitt des Etschtals, im sogenannten Vallagarina, und die seiner Seitentäler. Sie erstreckt sich von der nördlichen Gemeindegrenze der Gemeinde Besenello bei Murazzi, einer Engstelle des Etschtales etwa 10 km südlich von Trient bis zur Provinzgrenze bei Borghetto. Hauptort und größte Gemeinde ist Rovereto. Die Gebietskörperschaft unterscheidet sich geographisch vom gleichnamigen Tal, das über die Provinzgrenze hinaus bis zur Veroneser Klause in der Provinz Verona reicht und nicht die Seitentäler mit einschließt. Die Talgemeinschaft grenzt im Norden an die interkommunale Verwaltungskooperation Territorio della Val d’Adige, im Nordosten an die Talgemeinschaften Alta Valsugana e Bersntol und Altipiani Cimbri, im Nordwesten Laghi und im Westen an die Talgemeinschaft Alto Garda e Ledro. Im Süden und Osten verläuft die Grenze der Talgemeinschaft parallel zur Provinzgrenze mit den Provinzen Verona und Vicenza der Region Venetien. Die Talgemeinschaft Vallagarina hat eine Gesamtfläche von 622,63 km².[1]

Gemeinden der Comunità della VallagarinaBearbeiten

Zur Talgemeinschaft Vallagarina gehören folgende 17 Gemeinden:

Wappen Gemeinde Bevölkerung Höhe Fläche Lage
Ala 8.808 180 m 119,87
Avio 4.119 131 m 68,83
Besenello 2.709 218 m 25,99
Brentonico 4.012 698 m 62,67
Calliano 1.981 186 m 10,16
Isera 2.765 240 m 14,14
Mori 9.993 204 m 34,54
Nogaredo 2.068 216 m 3,64
Nomi 1.343 180 m 6,49
Pomarolo 2.468 206 m 9,26
Ronzo-Chienis 994 1000 m 13,19
Rovereto 40.285 204 m 50,90
Terragnolo 699 785 m 39,50
Trambileno 1.479 525 m 50,21
Vallarsa 1.365 667 m 78,38
Villa Lagarina 3.801 180 m 24,09
Volano 3.023 190 m 10,76
Einwohner (Stand 31. Dezember 2019)
Fläche in km²

Die Gemeinden Brentonico, Ronzo-Chienis, Trambileno, Terragnolo und Vallarsa gehören geographisch nicht zum Vallagarina.

SchutzgebieteBearbeiten

In der Talgemeinschaft Lagertal befinden sich 23 Natura 2000 Schutzgebiete sowie fünf kommunale Biotope. Der Parco naturale locale del Monte Baldo fällt zu einem Großteil in den Zuständigkeitsbereich der Talgemeinschaft.[2][3]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. La-comunita in breve. In: comunitadellavallagarina.tn.it. Abgerufen am 2. Juli 2020 (italienisch).
  2. Comunità: Vallagarina. In: areeprotette.provincia.tn.it. Autonome Provinz Trient, abgerufen am 2. Juli 2020 (italienisch).
  3. Riserve locali. In: areeprotette.provincia.tn.it. Autonome Provinz Trient, abgerufen am 2. Juli 2020 (italienisch).