Hauptmenü öffnen

Carle Brenneman

kanadische Snowboarderin
Carle Brenneman Snowboard
Nation KanadaKanada Kanada
Geburtstag 23. September 1989
Karriere
Disziplin Snowboardcross
Status aktiv
Platzierungen
FIS-Logo Weltcup
 Debüt im Weltcup 13. Februar 2009
 Snowboardcross-Weltcup 10. (2016/17)
letzte Änderung: 18. Juni 2017

Carle Brenneman (* 23. September 1989) ist eine kanadische Snowboarderin. Sie startet in der Disziplin Snowboardcross.

WerdegangBearbeiten

Brenneman belegte bei den Snowboard-Juniorenweltmeisterschaften 2008 in Chiesa in Valmalenco den 38. Platz und im folgenden Jahr bei den Snowboard-Juniorenweltmeisterschaften in Nagano den 23. Platz. Ihr Debüt im Snowboard-Weltcup hatte sie im Februar 2009 in Cypress, welches sie aber nicht beendete. Im März 2011 erreichte sie in Arosa mit dem fünften Platz ihre erste Top Zehn Platzierung im Weltcup. Bei den Snowboard-Weltmeisterschaften 2013 in Stoneham errang sie den 24. Platz und bei den Snowboard-Weltmeisterschaften 2015 am Kreischberg den 16. Rang. Im Januar 2014 wurde sie bei den Winter-X-Games in Aspen Fünfte. In der Saison 2015/16 kam sie im Weltcup dreimal unter die ersten Zehn und belegte damit den 12. Platz im Snowboardcross-Weltcup. In der folgenden Saison erreichte sie mit zwei Top Zehn Platzierungen bei sieben Weltcupteilnahmen den zehnten Rang im Snowboardcross-Weltcup. Zudem gelang ihr beim Weltcup in Veysonnaz zusammen mit Tess Critchlow der dritte Platz im Teamwettbewerb. Beim Saisonhöhepunkt den Snowboard-Weltmeisterschaften 2017 in Sierra Nevada wurde sie Achte.

Brenneman nimmt seit 2008 ebenfalls an Wettbewerben des Nor Am Cups teil. Dabei errang sie bisher 11 Podestplatzierungen, darunter zwei Siege. Ihr bestes Gesamtergebnis dabei war in der Saison 2010/11 der fünfte Platz (Stand:Saisonende 2016/17).

Snowboardcross-Weltcup-GesamtplatzierungenBearbeiten

Saison Platz Punkte
2010/11 14. 1170
2011/12 18. 1000
2012/13 22. 650
2013/14 20. 660
2014/15 17. 420
2015/16 12. 1720
2016/17 10. 1450

WeblinksBearbeiten