Hauptmenü öffnen

Calberlah

Ortsteil und Gemeinde in Deutschland
Wappen Deutschlandkarte
Wappen der Gemeinde Calberlah
Calberlah
Deutschlandkarte, Position der Gemeinde Calberlah hervorgehoben

Koordinaten: 52° 25′ N, 10° 37′ O

Basisdaten
Bundesland: Niedersachsen
Landkreis: Gifhorn
Samtgemeinde: Isenbüttel
Höhe: 67 m ü. NHN
Fläche: 27,65 km2
Einwohner: 5064 (31. Dez. 2018)[1]
Bevölkerungsdichte: 183 Einwohner je km2
Postleitzahl: 38547
Vorwahl: 05374
Kfz-Kennzeichen: GF
Gemeindeschlüssel: 03 1 51 006
Gemeindegliederung: 6 Ortsteile
Adresse der
Gemeindeverwaltung:
Hauptstraße 17
38547 Calberlah
Bürgermeister: Thomas A. Goltermann SPD
Lage der Gemeinde Calberlah im Landkreis Gifhorn
SchwülperVordorfDidderseAdenbüttelHillerseMeineWasbüttelRötgesbüttelLeiferdeIsenbüttelRibbesbüttelCalberlahWagenhoffMeinersenOsloßBokensdorfUmmernWesendorfMüden (Aller)SassenburgGifhornSchönewördeWahrenholzWahrenholzGroß OesingenSteinhorstHankensbüttelSprakensehlObernholzDedelstorfWeyhausenTappenbeckJembkeBarwedelBergfeldTiddischeRühenParsaugemeindefreies Gebiet GiebelParsauTülauBromeEhra-LessienWittingenLandkreis GifhornNiedersachsenWolfsburgBraunschweigLandkreis HelmstedtLandkreis PeineRegion HannoverLandkreis CelleLandkreis UelzenSachsen-AnhaltSachsen-AnhaltKarte
Über dieses Bild
Kapelle (evangelisch-lutherisch)

Calberlah ist eine Gemeinde im Landkreis Gifhorn in Niedersachsen.

GeografieBearbeiten

Geografische LageBearbeiten

Calberlah liegt auf der Hochfläche des Papenteich zwischen der Hehlenriede und der Mühlenriede. Die Gemeinde gehört der Samtgemeinde Isenbüttel an, die ihren Verwaltungssitz im gleichnamigen Ort Isenbüttel hat.

GemeindegliederungBearbeiten

Die Ortsteile der Gemeinde sind:[2]

GeschichteBearbeiten

Die Gemeinde wurde 1318 als Kaluerlege erstmals urkundlich erwähnt.

EingemeindungenBearbeiten

Am 1. März 1974 wurden die Gemeinden Allenbüttel, Allerbüttel, Edesbüttel, Jelpke und Wettmershagen eingegliedert.[3]

PolitikBearbeiten

GemeinderatBearbeiten

Aus den letzten Kommunalwahlen am 11. September 2016 ergab sich folgende Zusammensetzung des Gemeinderates (in Klammern das Ergebnis des Jahres 2011):

  • CDU: 40,57 % (48,13 %), 7 Sitze (8 Sitze)
  • SPD: 33,68 % (31,76 %), 6 Sitze (5 Sitze)
  • UWG: 13,68 % (3,76 %), 2 Sitze (1 Sitz)
  • Bündnis 90/Die Grünen: 8,64 % (16,35 %), 1 Sitz (3 Sitze)
  • Plagge: 3,43 % (---), 1 Sitz (0 Sitze)

Die Wahlbeteiligung betrug 62,16 %.

BürgermeisterBearbeiten

Der ehrenamtliche Bürgermeister Thomas A. Goltermann (SPD) wurde am 17. November 2016 gewählt.

VerkehrBearbeiten

BildungBearbeiten

In Calberlah befindet sich eine Grundschule sowie eine Realschule.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Landesamt für Statistik Niedersachsen, LSN-Online Regionaldatenbank, Tabelle 12411: Fortschreibung des Bevölkerungsstandes, Stand 31. Dezember 2018 (Hilfe dazu).
  2. https://www.isenbuettel.de/rathaus-politik-gemeinden/portrait-der-samtgemeinde/
  3. Statistisches Bundesamt (Hrsg.): Historisches Gemeindeverzeichnis für die Bundesrepublik Deutschland. Namens-, Grenz- und Schlüsselnummernänderungen bei Gemeinden, Kreisen und Regierungsbezirken vom 27. Mai 1970 bis 31. Dezember 1982. W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart/Mainz 1983, ISBN 3-17-003263-1, S. 226.