Hauptmenü öffnen

Buggy Autodynamisch Centrum

ehemaliger Automobilhersteller
Buggy Autodynamisch Centrum
Rechtsform
Gründung 1969
Auflösung 1973
Sitz Tilburg, Niederlande
Leitung Henk Schollen
Branche Automobilhersteller

Schollen’s Woestijnrat Buggy

Buggy Autodynamisch Centrum (BAC) war ein niederländischer Hersteller von Automobilen.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Henk Schollen wurde 1969 während eines Aufenthalts in den Vereinigten Staaten von Amerika auf Buggys aufmerksam. Nach seiner Rückkehr gründete er in Tilburg das Unternehmen zur Produktion von Automobilen. 1973 endete die Produktion nach etwa 500 hergestellten Exemplaren. Der Markenname lautete Schollen.

AutomobileBearbeiten

Das einzige Modell Schollen’s Woestijnrat war ein Buggy auf dem Fahrgestell vom VW Käfer. Die Preise betrugen 2200 Niederländische Gulden für einen Bausatz und 6325 Gulden für ein komplett montiertes Fahrzeug.

WeblinksBearbeiten

  Commons: Buggy Autodynamisch Centrum – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien