Hauptmenü öffnen

Esram Racing Products

ehemaliger Automobilhersteller
Esram Racing Products
Rechtsform
Gründung 1969
Auflösung 1972
Sitz Lopik, Niederlande
Leitung Michel M. van der Meer
Branche Automobilhersteller

Esram Racing Products war ein niederländischer Hersteller von Automobilen.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Michel M. van der Meer gründete 1969 in Lopik das Unternehmen und stellte zwischen 1969 und 1972 Automobile her. Die Angaben zu den produzierten Stückzahlen schwanken zwischen 52[1] und 53[2].

AutomobileBearbeiten

Das einzige Modell Zandhaas (zu deutsch: Sandhase) war ein Buggy, der dem englischen Modell Manta Ray entsprach. Die Fahrzeuge entstanden auf gekürzten Fahrgestellen vom VW Käfer. Die Preise für ein Kit betrugen 2500 Niederländische Gulden für einen Standardbausatz und 4444 Gulden für einen umfangreicheren Bausatz.

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. www.deautogids.nl
  2. www.buggyvrienden.nl (Memento des Originals vom 4. März 2016 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.buggyvrienden.nl