Hauptmenü öffnen

Den Held

niederländischer Hersteller von Automobilen

Den Held war ein niederländischer Hersteller von Automobilen.

UnternehmensgeschichteBearbeiten

Das Unternehmen aus Rotterdam wurde 1898 von A. Den Held gegründet. Zunächst wurden Fahrzeuge von Panhard & Levassor verkauft, später auch Fiat. 1913 begann die Produktion von eigenen Automobilen. Mit Ausbruch des Ersten Weltkriegs endete die Produktion. Insgesamt entstanden lediglich drei Fahrzeuge. Nach 1919 wurden Autos von Buick und Chevrolet verkauft.

FahrzeugeBearbeiten

Den Held verwendete ein Fahrgestell von Malicet & Blin. Für den Antrieb sorgte ein Vierzylindermotor von Ballot. Der Karosseriehersteller Dolk aus Rotterdam fertigte die Karosserien.

LiteraturBearbeiten

  • Harald H. Linz, Halwart Schrader: Die Internationale Automobil-Enzyklopädie. United Soft Media Verlag, München 2008, ISBN 978-3-8032-9876-8.
  • Nick Georgano: The Beaulieu Encyclopedia of the Automobile, Volume 1 A–F. Fitzroy Dearborn Publishers, Chicago 2001, ISBN 1-57958-293-1 (englisch)