Brian Tyree Henry

US-amerikanischer Schauspieler
Brian Tyree Henry auf der San Diego Comic-Con International 2019

Brian Tyree Henry (* 31. März 1982 in Fayetteville, North Carolina) ist ein US-amerikanischer Schauspieler. Bekanntheit erlangte er vor allem durch seine Hauptrolle als Alfred „Paper Boi“ Miles aus der Comedyserie Atlanta, für die er für zahlreiche Preise nominiert war.

Leben und KarriereBearbeiten

Brian Tyree Henry wurde als jüngstes von fünf Kindern in der Stadt Fayetteville, im US-Bundesstaat North Carolina, geboren und wuchs später teilweise dort und in Washington, D.C. auf. Er hat vier ältere Schwestern. Sein Vater diente im Militär, während seine Mutter Lehrerin war und 2016 bei einem Autounfall ums Leben kam. Die achte Episode der zweiten Staffel von Atlanta mit dem Titel Woods wurde ihr gewidmet.[1][2] Henry besuchte vier Jahre lang das Morehouse College in Atlanta, Georgia, an dem unter anderem auch Samuel L. Jackson und Spike Lee lernten. Seine Zeit dort prägte ihn maßgebend. Später besuchte er die Yale University und machte seine ersten Schritte im Schauspielgeschäft am New York City Theater. Am Broadway war er in einigen Inszenierungen zu sehen, etwa in der Rolle des Generals im Musical The Book of Mormon. Hinzu kommen auch Inszenierungen von Werken William Shakespeares, so als Tybalt in Romeo und Julia oder im Stück Lobby Hero, welches seine Premiere am Off-Broadway feierte. Für letzteres wurde Henry etwa für einen Tony Award und einen Drama Desk Award nominiert.[3]

Im Jahr 2009 gab Henry mit einem Gastauftritt in der Serie Law & Order sein Schauspieldebüt vor der Kamera. Es folgten weitere Gastrollen, etwa in Good Wife, Boardwalk Empire, The Knick und How to Get Away with Murder. Für seine Rolle als Ricky in This Is Us – Das ist Leben wurde er 2017 er etwa für einen Emmy-Award in der Kategorie Bester Gastdarsteller in einer Dramaserie nominiert. Von 2016 bis 2017 spielte er eine kleine Rolle als Dascius Brown in der HBO-Serie Vice Principals. Seit 2016 ist er als Alfred „Paper Boi“ Miles in einer Hauptrolle in der Comedyserie Atlanta zu sehen. 2017 war er etwa bereits bei den Gold Derby Awards nominiert. Für seine Darstellung in der zweiten Staffel war er bei der Primetime-Emmy-Verleihung 2018 in der Kategorie Bester Nebendarsteller in einer Comedyserie nominiert.

Neben seinen Serienrollen ist Henry auch häufig in Filmen zu sehen, etwa in Person to Person, Crown Heights, Hotel Artemis oder Unersetzlich. Weitere Filmrollen übernahm er 2018 zudem in Widows – Tödliche Witwen und If Beale Street Could Talk. 2019 war er im Horrorfilm Child’s Play zu sehen und übernahm zudem eine kleine Rolle in Todd Phillips' Joker. Auf der San Diego Comic Con 2019 wurde bekannt, dass Henry die Rolle der Comicfigur Phastos im Film The Eternals des Marvel Cinematic Universe übernehmen wird.[4]

Sein Privatleben schirmte Henry größtenteils bisher erfolgreich von der Öffentlichkeit ab.[5]

Filmografie (Auswahl)Bearbeiten

Auszeichnungen und Nominierungen (Auswahl)Bearbeiten

Tony Award
  • 2018: Nominierung in der Kategorie bester Hauptdarsteller für Lobby Hero
Drama Desk Award
  • 2018: Nominierung in der Kategorie herausragender Darsteller für Lobby Hero
Gold Derby Award
  • 2017: Nominierung als beste Neuentdeckung für Atlanta
  • 2017: Nominierung als bester Nebendarsteller in einer Comedyserie für Atlanta
  • 2017: Nominierung als bester Gastdarsteller in einer Dramaserie für This Is Us
Primetime Emmy Award
  • 2017: Nominierung als Bester Gastdarsteller in einer Dramaserie für This Is Us
  • 2018: Nominierung als Bester Nebendarsteller in einer Comedyserie für Atlanta

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Discovery: Brian Tyree Henry. 7. September 2016, abgerufen am 24. Juli 2018 (englisch).
  2. ‘Atlanta’ Writer on Paper Boi’s Heartbreaking Loss, ‘Teddy Perkins,’ and Life After ‘Deadpool’. In: IndieWire, 20. April 2018. Abgerufen im 24. Juli 2018. 
  3. The Tony Award Nominees – Artists – Brian Tyree Henry (englisch) Archiviert vom Original am 19. April 2019.  Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.tonyawards.com Abgerufen am 24. Juli 2018.
  4. Offiziell! Angelina Jolie wird Teil des Marvel Cinematic Universe.
  5. Brian Tyree Henry Bio. 20. Juni 2017, abgerufen am 24. Juli 2018 (englisch).