Hauptmenü öffnen
KanadaKanada  Brett Kulak Eishockeyspieler
Geburtsdatum 6. Januar 1994
Geburtsort Edmonton, Alberta, Kanada
Größe 188 cm
Gewicht 85 kg
Position Verteidiger
Schusshand Links
Draft
NHL Entry Draft 2012, 4. Runde, 105. Position
Calgary Flames
Karrierestationen
2011–2014 Vancouver Giants
2014–2015 Adirondack Flames
Colorado Eagles
2015–2017 Stockton Heat
2015–2018 Calgary Flames
seit 2018 Canadiens de Montréal
Rocket de Laval

Brett Kulak (* 6. Januar 1994 in Edmonton, Alberta) ist ein kanadischer Eishockeyspieler, der seit Oktober 2018 bei den Canadiens de Montréal aus der National Hockey League unter Vertrag steht und parallel für deren Farmteam, die Rocket de Laval, in der American Hockey League zum Einsatz kommt.

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Kulak spielte zunächst bei unterklassigen Juniorenteams in der Provinz Alberta, ehe er im Verlauf der Saison 2010/11 für die Vancouver Giants aus der Western Hockey League debütierte. Mit Beginn der Spielzeit 2011/12 war er dort fester Bestandteil des Kaders. Am Ende der Saison wurde der Verteidiger im NHL Entry Draft 2012 in der vierten Runde an 105. Stelle von den Calgary Flames aus der National Hockey League ausgewählt. Der Kanadier verblieb allerdings noch zwei weitere Jahre bei den Giants in der WHL. Die ersten Erfahrungen im Profibereich hatte er allerdings bereits am Ende der Saison 2012/13 gesammelt, als er per Probevertrag für Calgarys Farmteam, die Abbotsford Heat, in der American Hockey League aufgelaufen war.

Nach Beendigung seiner Juniorenkarriere verbrachte Kulak, der im März 2014 einen Einstiegsvertrag in Calgary unterschrieben hatte, erneut das Ende der Spielzeit 2013/14 in Abbotsford. Das folgende Spieljahr verbrachte der Abwehrspieler nach der Umsiedlung des Teams aus Abbotsford bei den Adirondack Flames in der AHL sowie den Colorado Eagles in der ECHL. Zudem feierte er in der Saison 2014/15 sein NHL-Debüt, als er im April 2015 sein erstes Spiel für Calgary absolvierte. Dazu gesellten sich in der Spielzeit 2015/16 acht weitere Einsätze. Den Großteil der Saison verbrachte er aber weiterhin im Farmteam, das nach einem erneuten Umzug inzwischen als Stockton Heat am Spielbetrieb teilnahm. Die Saison 2016/17 begann der Kanadier zunächst bei den Flames in der NHL und kam bis Ende November 2016 regelmäßig zum Einsatz. Anschließend verringerten sich seine Einsätze und nachdem das Management der Flames auf den Verteidigerpositionen personell nachgebessert hatte, wurde Kulak im Februar 2017 abermals nach Stockton in die AHL beordert.

Die Saison 2017/18 verbrachte Kulak schließlich erstmals komplett in der NHL bei den Flames. Im Oktober 2018 wurde er allerdings an die Canadiens de Montréal abgegeben, während im Gegenzug Matt Taormina und Rinat Walijew nach Calgary wechselten.[1]

Erfolge und AuszeichnungenBearbeiten

KarrierestatistikBearbeiten

Stand: Ende der Saison 2018/19

Reguläre Saison Play-offs
Saison Team Liga Sp T V Pkt SM Sp T V Pkt SM
2010/11 Vancouver Giants WHL 3 0 0 0 0
2011/12 Vancouver Giants WHL 72 9 15 24 28 6 0 4 4 2
2012/13 Vancouver Giants WHL 72 12 32 44 34
2012/13 Abbotsford Heat AHL 4 0 0 0 0
2013/14 Vancouver Giants WHL 69 14 46 60 51 4 1 2 3 7
2013/14 Abbotsford Heat AHL 6 1 2 3 2 4 0 0 0 2
2014/15 Adirondack Flames AHL 26 4 9 13 27
2014/15 Colorado Eagles ECHL 39 9 21 30 15
2014/15 Calgary Flames NHL 1 0 0 0 2
2015/16 Stockton Heat AHL 59 3 14 17 36
2015/16 Calgary Flames NHL 8 0 0 0 0
2016/17 Stockton Heat AHL 22 2 8 10 14 5 0 4 4 4
2016/17 Calgary Flames NHL 21 0 3 3 12
2017/18 Calgary Flames NHL 71 2 6 8 27
2018/19 Rocket de Laval AHL 19 3 8 11 4
2018/19 Canadiens de Montréal NHL 57 6 11 17 31
WHL gesamt 216 35 93 128 107 10 1 6 7 9
AHL gesamt 136 13 41 54 83 9 0 4 4 6
NHL gesamt 158 8 20 28 72

(Legende zur Spielerstatistik: Sp oder GP = absolvierte Spiele; T oder G = erzielte Tore; V oder A = erzielte Assists; Pkt oder Pts = erzielte Scorerpunkte; SM oder PIM = erhaltene Strafminuten; +/− = Plus/Minus-Bilanz; PP = erzielte Überzahltore; SH = erzielte Unterzahltore; GW = erzielte Siegtore; 1 Play-downs/Relegation)

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Matt Cudzinowski: Canadiens acquire defenseman Brett Kulak from Calgary. nhl.com, 1. Oktober 2018, abgerufen am 1. Oktober 2018 (englisch).