Bethlehem Steel FC (2015)

Der Bethlehem Steel Football Club ist ein US-amerikanisches Fußball-Franchise der USL Championship aus Bethlehem, Pennsylvania.

Bethlehem Steel FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Bethlehem Steel Football Club
Sitz Bethlehem, Pennsylvania, USA
Gründung 2015
Eigentümer Keystone Sports & Entertainment
Website philadelphiaunion.com/bethlehem-steel-fc
Erste Fußball-Mannschaft
Cheftrainer Brendan Burke
Spielstätte Talen Energy Stadium, Chester, Pennsylvania
Plätze 18.500
Liga USL Championship
2018 6. Platz (East)
Play-offs: Conference Halbfinale
Heim
Auswärts

Die 2015 gegründete Mannschaft spielt seit der Saison 2016 in der zweitklassigen USL. Das Franchise befindet sich im Eigentum von Keystone Sports & Entertainment und ist das Farmteam des MLS-Franchises Philadelphia Union, das ebenfalls Keystone Sports & Entertainment gehört.

GeschichteBearbeiten

GründungBearbeiten

Am 27. Oktober 2015 stellte die Investorengruppe Keystone Sports & Entertainment, der auch das Major League Soccer-Franchise Philadelphia Union gehört, seine neue Mannschaft, den Bethlehem Steel FC, offiziell vor. Der Name erinnert an die ehemalige Fußballmannschaft des Bethlehem Steel FC, die von 1907 bis 1930 aktiv war. Dieser wurde in einer Internet-Abstimmung bestimmt.[1]

Erste SaisonBearbeiten

Der Bethlehem Steel FC startete am 6. März 2016 seine Vorbereitung. Das erste Spiel wurde gegen die Fußballmannschaft der Syracuse University ausgetragen und mit 5:0 gewonnen. Das erste Pflichtspiel in der USL fand am 25. März 2016 statt und konnte gegen den FC Montréal mit 1:0 gewonnen werden. Erster Torschütze des Franchises in einem Ligaspiel war Fabian Herbers.

StadionBearbeiten

Die Heimspiele wurden in den ersten drei Spielzeiten im Goodman Stadium in Bethlehem ausgetragen. Das 16.000 Zuschauer fassende Stadion liegt auf dem Murray H. Goodman Campus der Lehigh University. Das Training der Mannschaft findet auf den Trainingsplätzen statt, die sich neben dem Talen Energy Stadium in Chester, Pennsylvania befinden. Seit der Saison 2019 werden die Heimspiele in jenem Talen Energy Stadium ausgetragen, in dem auch Philadelphia Union seine Heimspiele in der Major League Soccer bestreitet.

PartnerBearbeiten

Der Bethlehem Steel FC ist USL-Partner und somit das Farmteam des MLS-Franchise Philadelphia Union. Des Weiteren werden beide Franchises von demselben Eigentümer geführt. Spieler von Philadelphia dürfen zum Bethlehem Steel FC geschickt werden und sind für beide Mannschaften spielberechtigt.

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Press release. 27. Oktober 2015. Abgerufen am 4. April 2016.

WeblinksBearbeiten