Hauptmenü öffnen

Reno 1868 FC

amerikanischer Fußballverein
Dieser Artikel oder Abschnitt bedarf einer Überarbeitung. Bitte hilf mit, ihn zu verbessern, und entferne anschließend diese Markierung.

Der Reno 1868 Football Club ist ein US-amerikanisches Fußball-Franchise der USL Championship aus Reno, Nevada.

Reno 1868 FC
Vorlage:Infobox Fußballklub/Wartung/Kein Bild
Basisdaten
Name Reno 1868 Football Club
Sitz Reno, Nevada
Gründung 2015
Eigentümer Herbert Simon
Website www.reno1868fc.com
Erste Mannschaft
Cheftrainer Ian Russell
Spielstätte Greater Nevada Field
Plätze 9.013
Liga USL Championship
2018 5. Platz, West
Play-offs: Conference Halbfinale

GeschichteBearbeiten

Am 16. September 2015 gab die USL bekannt, dass ein Franchise aus Reno, Nevada ab der Saison 2017 an der United Soccer League teilnehmen wird. Als Eigentümer wurde Herbert Simon, Gründer der Immobilienfirma Simon Property, benannt.[1]

Der Name Reno 1868 FC wurde über einen Online-Wettbewerb ermittelt.[2]

Am 29. Juni 2016 wurde eine Partnerschaft mit den San Jose Earthquakes geschlossen. Im Zuge dessen wurde auch vereinbart das San Jose die Kontrolle über die Zusammensetzung des Trainerteams übernimmt.[3] Somit wurde der bisherige Assistenztrainer der Earthquakes, Ian Russell, zum ersten Trainer der Mannschaft ernannt.[4]

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. USL Announces 2017 Expansion Club in Reno, www.uslsoccer.com. Archiviert vom Original am 25. September 2015. Abgerufen am 30. November 2018. 
  2. USL Reno 2017 Name the Team, www.uslsoccer.com. Archiviert vom Original am 26. Januar 2016. Abgerufen am 24. Januar 2016. 
  3. Reno 1868 FC, San Jose Earthquakes agree to two-year affiliation, www.reno1868fc.com. Archiviert vom Original am 20. September 2016   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/reno1868fc.com. Abgerufen am 30. November 2018. 
  4. 1868 FC Unveils Russell as First Head Coach. 22. November 2016. Abgerufen am 30. November 2018.