Hauptmenü öffnen

Autobahnkreuz Bliesheim

Autobahnkreuz in Deutschland

Das Autobahnkreuz Bliesheim (Abkürzung: AK Bliesheim; Kurzform: Kreuz Bliesheim) ist ein Autobahnkreuz, das die Bundesautobahnen A 1, A 61 und A 553 verbindet. Es liegt unmittelbar südlich des Erftstädter Ortsteils Bliesheim im Süden von Köln.

Autobahnkreuz Bliesheim
A1 A61 A553 E29 E31
Karte
Übersichtskarte Autobahnkreuz Bliesheim
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinaten: 50° 46′ 12″ N, 6° 49′ 29″ OKoordinaten: 50° 46′ 12″ N, 6° 49′ 29″ O
Höhe: 115 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt mit Tangentenlösung
Brücken: 3 (Autobahn)
Baujahr: 1972

Das Kreuz ist bis auf die halbdirekt geführte Verbindungsrampe der A 1 von Euskirchen in Richtung Köln in Kleeblatt-Form erbaut. Auf dem sechsstreifigen Autobahnabschnitt im Westen verläuft die A 1 gemeinsam mit der A 61. Die nördlich gelegene A 553 beginnt am Kreuz Bliesheim. Außerdem beginnt die Europastraße 29 am Bliesheimer Kreuz und führt auf der A 1 südlich bis zur französischen Grenze bei Saarbrücken.

Östlich befand sich bis 2007 die Anschlussstelle Weilerswist (25) an der A 61, die sich mit dem Autobahnkreuz die Ein- und Ausfahrbereiche teilte. Seitdem befindet sich diese Anschlussstelle etwa 2 km weiter südlich.

Auf der A 1 trägt das Autobahnkreuz die Nummer 109, auf der A 61 die 24 und auf der A 553 die Nummer 1.

Das Bliesheimer Kreuz entstand Anfang der 1970er Jahre, in denen alle drei betroffenen Autobahnen gebaut wurden.

Unweit des Autobahnkreuzes fließt die Erft. Außerdem liegt es am Rand des Naturpark Kottenforst-Ville.

VerkehrsaufkommenBearbeiten

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil
Schwerlastverkehr[1][2][3]
2005 2010 2015 2005 2010 2015
AS Erftstadt (A 1/A 61) AK Bliesheim 83.300 83.900 85.500 20,5 % 19,5 % 17,5 %
AK Bliesheim AS Weilerswist-West (A 1) 40.700 40.600 45.300 13,5 % 12,1 % 11,5 %
AK Bliesheim AS Weilerswist (A 61) 59.600 57.100 55.200 20,7 % 21,2 % 21,7 %
AK Bliesheim AS Brühl-Süd (A 553) 26.400 25.800 30.100 07,0 % 06,5 % 09,9 %

Prinzipgleiche StraßenkreuzungenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Manuelle Straßenverkehrszählung 2005. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2005, abgerufen am 7. Februar 2018.
  2. Manuelle Straßenverkehrszählung 2010. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. (Nicht mehr online verfügbar.) BASt Statistik, 2010, ehemals im Original; abgerufen am 7. Februar 2018.@1@2Vorlage:Toter Link/www.bast.de (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.
  3. Manuelle Straßenverkehrszählung 2015. (PDF) Ergebnisse auf Bundesautobahnen. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 7. Februar 2018.