Hauptmenü öffnen

Autobahnkreuz Dortmund/Unna

Autobahnkreuz in Deutschland

Das Autobahnkreuz Dortmund/Unna (Abkürzung: AK Dortmund/Unna; Kurzform: Kreuz Dortmund/Unna) ist ein Autobahnkreuz in Nordrhein-Westfalen in der Metropolregion Rhein-Ruhr. Es verbindet die Bundesautobahn 1 (HeiligenhafenKölnSaarbrücken; E 37) mit der Bundesautobahn 44 (AachenKassel; E 331), sowie mit der Bundesstraße 1.[1]

Autobahnkreuz Dortmund/Unna
A1 A44 B1 E37 E331
Karte
Übersichtskarte Autobahnkreuz Dortmund/Unna
Lage
Land: Deutschland
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Koordinaten: 51° 31′ 20″ N, 7° 39′ 29″ OKoordinaten: 51° 31′ 20″ N, 7° 39′ 29″ O
Höhe: 125 m ü. NN
Basisdaten
Bauart: Kleeblatt
Brücken: 1 (Autobahn) / 2 (Sonstige)

GeografieBearbeiten

Das Autobahnkreuz liegt auf dem Stadtgebiet von Unna im Kreis Unna. Umliegende Städte sind Dortmund und Holzwickede. Nächstgelegene Stadtteile sind Unna-Mitte, Massen und Billmerich, zu Unna gehörig, und Wickede, das auf Dortmunder Gebiet liegt. Es befindet sich etwa 15 km östlich der Dortmunder Innenstadt, etwa 30 km nordwestlich von Arnsberg und etwa 20 km südwestlich von Hamm.

Das Autobahnkreuz Dortmund/Unna trägt auf der A 1 die Anschlussstellennummer 84, auf der A 44 die Nummer 52.

Bauform und AusbauzustandBearbeiten

Die A 44 ist in Fahrtrichtung Kassel aufgrund hoher Verkehrsbelastung sechsstreifig ausgebaut worden, die A 1 ebenfalls. Die B 1 ist vierstreifig ausgebaut. Alle Verbindungsrampen sind einspurig ausgeführt.

Das Autobahnkreuz wurde als Kleeblatt angelegt. Auf der A 1 bildet das Kreuz zusammen mit der AS Unna eine Doppelanschlussstelle.

Die A 44 geht in Richtung Dortmund in die B 1 über, bevor diese nach Verlassen des Stadtgebietes zur A 40 wird. Es gibt Pläne, diesen Abschnitt vollständig kreuzungsfrei auszubauen und die B 1 heraufzustufen. Die A 44 in Richtung Aachen beginnt südlich von Essen im Übergang von der B 227.

Ein Umbau des Kreuz zur Entflechtung der Verkehrsströme ist geplant.[2]

VerkehrsaufkommenBearbeiten

Das Kreuz wird täglich von rund 187.000 Fahrzeugen befahren.

Von Nach Durchschnittliche
tägliche Verkehrsstärke
Anteil Schwerlastverkehr[3]
AS Unna-Zentrum (A 1) AK Dortmund/Unna
120.200
14,3 %
AK Dortmund/Unna AS Schwerte (A 1)
110.900
16,2 %
AS Holzwickede (B 1) AK Dortmund/Unna
056.300
09,1 %
AK Dortmund/Unna AS Unna-Ost (A 44)
086.300
15,5 %

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. AK Dortmund/Unna. Autobahnkreuze & Autobahndreiecke in Deutschland, 2011, abgerufen am 12. November 2013.
  2. http://www.wp.de/region/sauer-und-siegerland/kamen-westhofen-dortmund-unna-hilfe-gegen-stau-im-kreuz-id11574508.html
  3. Manuelle Verkehrszählung BAB 2015. BASt Statistik, 2015, abgerufen am 25. August 2017. (PDF-Datei)