Hauptmenü öffnen
Annett Gamm Wasserspringen
Persönliche Informationen
Nationalität: DeutschlandDeutschland Deutschland
Disziplin(en): Kunst- /Turm- /Synchronspringen
Verein: Dresdner SC
Geburtstag: 28. Mai 1977
Geburtsort: Dresden

Annett Gamm (* 28. Mai 1977 in Dresden) ist eine ehemalige deutsche Wasserspringerin.

Annett Gamm war im Team des Deutschen Schwimm-Verbandes (DSV) im Kunst- und Turmspringen sowohl im Einzel als auch im Synchronspringen aktiv. Sie sprang an der Seite von Nora Subschinski, nachdem ihre ehemalige Partnerin Ditte Kotzian sich vom Turmspringen zurückgezogen hatte. Der Heimatverein der Arzthelferin ist der Dresdner SC, zurzeit ist sie Stabsunteroffizier der Bundeswehr in der Sportfördergruppe Frankenberg.

Gamm gewann im 10 m-Synchronspringen vier Goldmedaillen bei Europameisterschaften und eine Bronzemedaille bei Weltmeisterschaften. Sie nahm an zwei Olympischen Spielen teil und erreichte 2004 Platz sechs, 2008 Platz vier.

Annett Gamm beendete ihre Karriere nach den Olympischen Spielen 2008.

Gamm lebt in Schongau.

Größte ErfolgeBearbeiten

1999 Europameisterschaften 4. Platz Turm
2001 Weltmeisterschaften 7. Platz Synchron Turm
2002 Europameisterschaften 1. Platz Synchron Turm
2003 Weltmeisterschaften 6. Platz Turm
2004 Europameisterschaften 1. Platz Synchron Turm
2004 Olympische Sommerspiele 6. Platz Synchron Turm
2005 Weltmeisterschaften 4. Platz Synchron Turm
2006 Europameisterschaften 1. Platz Synchron Turm
2007 Weltmeisterschaften 3. Platz Synchron Turm
2008 Europameisterschaften 1. Platz Synchron Turm
2008 Olympische Sommerspiele 4. Platz Synchron Turm

WeblinksBearbeiten