Hauptmenü öffnen

Alexandru Epureanu

Fußballspieler der Republik Moldau (* 1986)

Alexandru Ion Epureanu (* 27. September 1986 in Cantemir, Moldauische SSR, Sowjetunion) ist ein moldauischer Fußballspieler. Er spielt für den türkischen Erstligaclub Istanbul Başakşehir und in der moldauischen Fußballnationalmannschaft. Mit aktuell 89 Länderspielen ist er Rekordnationalspieler von Moldau.

Alexandru Epureanu
Alexandru Epureanu Başakşehir.jpg
Alexandru Epureanu (2014)
Personalia
Name Alexandru Ion Epureanu
Geburtstag 27. September 1986
Geburtsort CantemirSowjetunionSowjetunion Sowjetunion
Größe 189 cm
Position Abwehr
Junioren
Jahre Station
bis 2002 Zimbru Chișinău
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2002–2004 Zimbru Chișinău 29 0(2)
2004–2006 Sheriff Tiraspol 66 0(3)
2007–2009 FK Moskau 72 0(3)
2010–2013 FK Dynamo Moskau 44 0(3)
2014 Anschi Machatschkala 17 0(2)
2014– Istanbul Başakşehir FK 123 (13)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2006– Moldau 89 (8)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 31. Dezember 2018

2 Stand: 31. Dezember 2018

Inhaltsverzeichnis

KarriereBearbeiten

Im Sommer 2014 wechselte Epureanu in die türkische Süper Lig zum Aufsteiger Istanbul Başakşehir.[1]

AuszeichnungenBearbeiten

Er gewann den moldauischen Fußballer des Jahres 2007, 2009, 2010 und 2012.[2] Er spielte für Sheriff Tiraspol, FC Moskau und FK Dynamo Moskau. Epureanu gilt als der wertvollste moldauische Fußballspieler.

HerkunftBearbeiten

Alexandru Epureanu wurde 1986 in Cantemir geboren. Aufgewachsen ist er mit seinem zehn Jahre älteren Bruder und seiner acht Jahre älteren Schwester im Nachbarort Cirpesti. Er besitzt außer der moldauischen auch die russische Staatsangehörigkeit.

FamilieBearbeiten

Im Juni 2009 heiratete er seine Freundin. Am 1. September 2010 bekam das Paar sein erstes Kind, am 5. Mai 2013 das zweite.[3]

WeblinksBearbeiten

  Commons: Alexandru Epureanu – Sammlung von Bildern, Videos und Audiodateien

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. trtspor.com.tr: „İstanbul Başakşehir'de transfer“ (abgerufen am 2. Juli 2014)
  2. Epureanu named Moldovan player of the year@1@2Vorlage:Toter Link/m.uefa.com (Seite nicht mehr abrufbar, Suche in Webarchiven  Info: Der Link wurde automatisch als defekt markiert. Bitte prüfe den Link gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis. m.uefa.com, 11. Dezember 2012. Abgerufen am 15. Juni 2014.
  3. Bester Fußballer des Landes mit Mitschülerin verheiratet. In: Komsomolskaja Prawda 23. Juni 2009 (russisch). Abgerufen am 16. Juni 2014.