Edgar Ié

portugiesischer Fußballspieler

Edgar Miguel Ié (* 1. Mai 1994 in Bissau, Guinea-Bissau) ist ein portugiesischer Fußballspieler.

Edgar Ié
Edgar Miguel lé.jpg
Edgar Ié (2016)
Personalia
Name Edgar Miguel Ié
Geburtstag 1. Mai 1994
Geburtsort BissauGuinea-Bissau
Größe 180 cm
Position Abwehrspieler
Junioren
Jahre Station
2008 Oeiras
2008–2012 Sporting Lissabon
Herren
Jahre Station Spiele (Tore)1
2012–2015 FC Barcelona B 48 (0)
2014 FC Barcelona 0 (0)
2015–2016 FC Villarreal B 31 (0)
2017 Belenenses Lissabon 12 (0)
2017–2019 OSC Lille 42 (1)
2019 → FC Nantes (Leihe) 9 (0)
2019– Trabzonspor 29 (0)
2019–2020 → Feyenoord Rotterdam (Leihe) 13 (0)
Nationalmannschaft
Jahre Auswahl Spiele (Tore)2
2012 Portugal U-18 2 (0)
2012–2013 Portugal U-19 9 (2)
2012–2013 Portugal U-20 14 (1)
2014–2017 Portugal U-21 12 (2)
2016 Portugal Olympia 5 (0)
2017– Portugal 1 (0)
1 Angegeben sind nur Ligaspiele.
Stand: 14. März 2021

2 Stand: 10. November 2017

KarriereBearbeiten

VereineBearbeiten

Ié wechselte 2008 innerhalb Portugals von Associação Desportiva de Oeiras zur Jugendabteilung Sporting Lissabons. Nach vier Jahren dort schloss er sich 2012 dem FC Barcelona B an. Am 8. Dezember 2012 feierte Ié sein Profidebüt für die B-Mannschaft des FC Barcelona. Beim 1:1 gegen den FC Elche kam er 10 Minuten vor Spielende für Alejandro Grimaldo in die Partie.

Am 3. Dezember 2014 debütierte Ié in der ersten Mannschaft, als er beim 4:0-Sieg gegen SD Huesca im Hinspiel der vierten Runde der Copa del Rey in der 63. Spielminute für Jérémy Mathieu eingewechselt wurde.[1]

Zur Saison 2015/16 wechselte Ié in die zweite Mannschaft des FC Villarreal.

NationalmannschaftBearbeiten

Ié verzeichnet Einsätze für die portugiesische U-19-Auswahl. So bestritt er 2012 drei Spiele während der Qualifikation für die U-19-EM in Estland, gehörte jedoch nicht dem Auswahlkader für jenes Turnier an, da er sich vorher einen seiner Mittelfußknochen im linken Fuß gebrochen hatte.[2][3]

Bei den Olympischen Spielen 2016 in Rio de Janeiro gehört Ié zum portugiesischen Aufgebot.

Am 10. November 2017 debütierte Ié im Rahmen eines Freundschaftsspiels gegen Saudi-Arabien in der A-Nationalmannschaft.

Titel und ErfolgeBearbeiten

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. FC Barcelona: Edgar Ié thrilled to make first team debut, 4. Dezember 2014, abgerufen am 4. Dezember 2014.
  2. uefa.com: Edgar Ié
  3. totalbarca.com: Official: Barcelona sign Agostinho Ca and Edgar Ie (Memento vom 30. Dezember 2012 im Internet Archive)