Hauptmenü öffnen

A Year and a Half in the Life of Metallica

Film (1992)

A Year and a Half in the Life of Metallica ist eine zweiteilige Dokumentation, die die Produktion des Albums Metallica der gleichnamigen Metal-Band sowie die nachfolgende Wherever-We-May-Roam-Tour zeigt. Die 1992 auf VHS erschienene Dokumentation wurde von Juliana Roberts und Jack Gulick produziert, Regie führte Adam Dublin.[1] Hierbei handelt es sich um die erste Veröffentlichung der Band, auf der ein neu gestaltetes Logo, das bis 2000 verwendet wurde, zur Anwendung kam.

Filmdaten
Deutscher TitelA Year and a Half in the Life of Metallica
OriginaltitelA Year and a Half in the Life of Metallica
ProduktionslandVereinigte Staaten
OriginalspracheEnglisch
Erscheinungsjahr1992
Länge236 Minuten
AltersfreigabeFSK 6
Stab
RegieAdam Dublin
ProduktionJack Gulick
MusikMetallica
KameraVincent E. Toto
SchnittSean Fullan
Besetzung
Chronologie

← Vorgänger
2 of One

Nachfolger →
Live Shit: Binge & Purge

Volume 1Bearbeiten

Der 90 Minuten dauernde erste Teil zeigt die Entstehung von Metallicas fünftem Studioalbum. Gefilmt wurde die Band unter anderem beim Anhören von Demoaufnahmen, beim Mixen, beim Mastering sowie bei Videodrehs. Die dafür verwendeten Videosequenzen wurden in einem Zeitraum von über neun Monaten aufgezeichnet.
Außerdem enthält Teil 1 der Dokumentation drei Musikvideos:[2]

Volume 2Bearbeiten

Im zweiten Teil der Dokumentation wurden Metallica vom Kamerateam bei der dem Albumrelease folgenden Wherever We May Roam Tour und der gemeinsam mit Guns N’ Roses organisierten Guns N' Roses/Metallica Stadium Tour begleitet.[2] Enthalten sind beispielsweise Aufnahmen aus Donington vom Monsters of Rock 1991, einem Freddie Mercury Tribute Concert sowie einem Auftritt vor geschätzten 500.000 Besuchern am Tushino Airfield, Moskau in der damaligen Sowjetunion.

Zusätzlich zu zahlreichen Live-Performances beinhaltet dieser Teil zwei weitere Musikvideos:[3]

AuszeichnungenBearbeiten

Land/Region Auszeichnung Verkäufe
Vereinigte Staaten  Vereinigte Staaten (RIAA)   3× Platin 300.000
Insgesamt   3× Platin
300.000

Hauptartikel: Metallica/Auszeichnungen für Musikverkäufe

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. A Year and a Half in the Life of Metallica. IMDb.com, abgerufen am 7. November 2011.
  2. a b A Year and a Half in the Life of Metallica (Memento vom 10. Februar 2013 im Internet Archive). Metallica.com, abgerufen am 7. November 2011.
  3. Music Videos (Memento vom 23. August 2011 im Internet Archive). Metallicaworld.com, abgerufen am 7. November 2011.