Hauptmenü öffnen
Harvester of Sorrow
Metallica
Veröffentlichung 28. August 1988
Länge 5:42
Genre(s) Thrash Metal
Autor(en) James Hetfield, Lars Ulrich
Album …And Justice for All

Harvester of Sorrow (englisch; deutsch: „Ernter des Kummers“) ist ein Lied der US-amerikanischen Thrash-Metal-Band Metallica. Das Lied wurde im Vereinigten Königreich als zweite Single ihres vierten Studioalbums …And Justice for All ausgekoppelt, während in Nordamerika Eye of the Beholder als zweite Single veröffentlicht wurde.

HintergrundBearbeiten

Harvester of Sorrow wurde von James Hetfield und Lars Ulrich geschrieben. Das Lied ist in einem für die Band zur damaligen Zeit langsamen Tempo gehalten. Gegen Ende des Liedes spielt sie es auf eine gegentaktische Weise.[1] Textlich geht es um einen Mann, der ein normales Leben führt und eine Frau und drei Kinder hat. Eines Tages dreht der Mann durch und bringt alle Menschen in seiner Umgebung um.[2]

Als B-Seite nahm die Band Coverversionen der Lieder Breadfan und The Prince auf, welche im Original von der walisischen Heavy-Metal-Band Budgie bzw. der englischen Heavy-Metal-Band Diamond Head geschrieben wurden.

Live-AufführungenBearbeiten

Erstmals wurde das Lied am 23. Mai 1988 bei einem Konzert in Los Angeles gespielt.[3] Harvester of Sorrow gehört zu den regelmäßig gespielten Liedern der Band und wurde über 600 Mal aufgeführt. Lediglich zwischen 1995 und 2003 wurde das Lied nicht gespielt.[4] Eine Liveversion des Liedes wurde als B-Seite für die Single Nothing Else Matters verwendet. Bei dieser Version vergaß die Band, den zweiten Refrain zu spielen.[5]

RezeptionBearbeiten

Chartplatzierungen
Erklärung der Daten
Singles[6]
Harvester of Sorrow
  UK 20 03.09.1988 (3 Wo.)

Die Single erreichte Platz 20 in den britischen Singlecharts.[7] Harvester of Sorrow belegte in der vom Magazin Guitar World erstellten Liste der 100 besten Metallica-Lieder aller Zeiten Platz 31.[8]

CoverversionenBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Joel McIver: Justice for All: Die Wahrheit über Metallica. Bosworth Music GmbH, Berlin 2009, ISBN 978-3-86543-368-8, S. 249.
  2. Mick Wall, Malcolm Dome: Metallica – Story und Songs kompakt. Bosworth Music GmbH, Berlin 2007, ISBN 978-3-86543-273-5, S. 54.
  3. vgl. McIver, Seite 246
  4. metlists.com: Harvester Of Sorrow
  5. vgl. McIver, Seite 283
  6. Chartplatzierungen: DE AT CH UK US
  7. chartstats.com: Metallica - Harvester Of Sorrow
  8. guitarworld.com: The 100 Greatest Metallica Songs of All Time (Memento des Originals vom 5. Juli 2013 im Internet Archive)   Info: Der Archivlink wurde automatisch eingesetzt und noch nicht geprüft. Bitte prüfe Original- und Archivlink gemäß Anleitung und entferne dann diesen Hinweis.@1@2Vorlage:Webachiv/IABot/www.guitarworld.com