Hauptmenü öffnen
Quebec Magnetic
Videoalbum von Metallica

Veröffent-
lichung(en)

11. Dezember 2012

Aufnahme

31. Oktober / 1. November 2009

Label(s) Universal Music, Blackened Recordings

Format(e)

Doppel-DVD / Blu-ray Disc

Genre(s)

Heavy Metal, Thrash Metal

Titel (Anzahl)

DVD1: 19 + DVD2: 9 / Blu-ray: 28

Laufzeit

169:55

Besetzung
Chronologie
The Big Four Live from Sofia, Bulgaria
(2010)
Quebec Magnetic Metallica Through the Never
(2013)

Quebec Magnetic ist ein Video- und Live-Album der US-amerikanischen Metal-Band Metallica. Es erschien am 11. Dezember 2012 über die Labels Universal Music und Blackened Recordings. Die DVD ist von der FSK ab 12 Jahren freigegeben.

Inhaltsverzeichnis

InhaltBearbeiten

Das Album enthält Live-Mitschnitte von den Konzerten der Band am 31. Oktober und 1. November 2009 vor 16.000 Zuschauern im Colisée Pepsi in Québec, Kanada. Mit acht Liedern wurden die meisten vom zugehörigen Studioalbum Death Magnetic entnommen. Je vier der gespielten Songs stammen von den Studioalben Metallica, Master of Puppets und Kill ’Em All. Weitere Tracks wurden den Alben Garage Inc. (drei Titel), … And Justice for All (zwei Stücke) sowie Ride the Lightning (ein Lied) entnommen.

Neben dem Konzert enthält die DVD Band- und Fan-Interviews.

CovergestaltungBearbeiten

Das Albumcover zeigt James Hetfield auf der Bühne. Er hält seine Gitarre in der Hand und lehnt sich zurück, während er von einem Scheinwerfer angestrahlt wird. Im oberen Teil des Bildes befindet sich der graue Buchstabe M in Blitzform. Der Hintergrund ist schwarz gehalten.[1]

TitellisteBearbeiten

DVD 1:

# Titel Länge Album
1 The Ecstasy of Gold 1:36
2 That Was Just Your Life 7:08 Death Magnetic
3 The End of the Line 7:45 Death Magnetic
4 The Four Horsemen 5:26 Kill ’Em All
5 The Shortest Straw 6:09 … And Justice for All
6 One 7:53 … And Justice for All
7 Broken, Beat & Scarred 8:25 Death Magnetic
8 My Apocalypse 6:44 Death Magnetic
9 Sad but True 6:00 Metallica
10 Welcome Home (Sanitarium) 6:09 Master of Puppets
11 The Judas Kiss 9:48 Death Magnetic
12 The Day That Never Comes 7:57 Death Magnetic
13 Master of Puppets 8:05 Master of Puppets
14 Battery 7:05 Master of Puppets
15 Nothing Else Matters 5:45 Metallica
16 Enter Sandman 8:49 Metallica
17 Killing Time 2:55 Garage Inc.
18 Whiplash 7:04 Kill ’Em All
19 Seek & Destroy 7:10 Kill ’Em All

DVD 2:

# Titel Länge Album
1 For Whom the Bell Tolls 5:06 Ride the Lightning
2 Holier Than Thou 3:45 Metallica
3 Cyanide 6:58 Death Magnetic
4 Turn the Page 5:18 Garage Inc.
5 All Nightmare Long 7:51 Death Magnetic
6 Damage, Inc. 5:18 Master of Puppets
7 Breadfan 4:08 Garage Inc.
8 Phantom Lord 3:38 Kill ’Em All
9 Quebec City Love Letters
(Band- und Fan-Interviews)
8:09

Charterfolge und AuszeichnungenBearbeiten

Das Videoalbum stieg am 21. Dezember 2012 auf Platz 29 in die deutschen Charts ein und belegte in den folgenden Wochen die Ränge 68 und 75. Insgesamt konnte es sich fünf Wochen in den Top 100 halten.[2] In den Schweizer Musik-DVD-Charts erreichte es Position 1, in Österreich Platz 2, in den USA Rang 3 und in Großbritannien Position 9.

Land/Region Auszeichnung Verkäufe
Australien  Australien (ARIA)   Platin 15.000
Belgien  Belgien (BEA)   Platin 30.000
Deutschland  Deutschland (BVMI)   Gold 25.000
Polen  Polen (ZPAV)   Platin 10.000
Insgesamt   1× Gold
  3× Platin
80.000

Hauptartikel: Metallica/Auszeichnungen für Musikverkäufe

RezeptionBearbeiten

Professionelle Bewertungen
Kritiken
Quelle Bewertung
laut.de      [3]

Die Internetseite laut.de bewertete das Album mit drei von möglichen fünf Punkten: Es wurde bemängelt, dass die Performance größtenteils sehr statisch wirke und die richtige Liveatmosphäre erst gegen Ende aufkomme, wenn die Klassiker gespielt würden.[4]

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Albumcover
  2. Chartverfolgung Quebec Magnetic bei offiziellecharts.de
  3. Bewertung: laut.de
  4. laut.de: Rezension des Tonträgers