Hauptmenü öffnen
1270
Ludwig IX. der Heilige stirbt vor Tunis; Sein Bruder Karl von Anjou, König von Sizilien, steht an seinem Totenbett, Grandes Chroniques de France, 14. Jahrhundert
Der französische König Ludwig IX. stirbt bei der Belagerung von Tunis auf dem siebten Kreuzzug.
Krönung Philipps III. von Frankreich, Grandes Chroniques de France, 14. Jahrhundert
Ludwigs zweiter Sohn
Philipp III. wird zum neuen König von Frankreich gekrönt.
Byzantinisches Reich 1270 (einschließlich der Vasallenstaaten)
Unter Michael VIII. erreicht das Byzantinische Reich
die größte Ausdehnung nach der Restauration 1261.
1270 in anderen Kalendern
Armenischer Kalender 718/719 (Jahreswechsel Juli)
Äthiopischer Kalender 1262/63
Buddhistische Zeitrechnung 1813/14 (südlicher Buddhismus); 1812/13 (Alternativberechnung nach Buddhas Parinirvana)
Chinesischer Kalender 66. (67.) Zyklus

Jahr des Metall-Pferdes 庚午 (am Beginn des Jahres Erde-Schlange 己巳)

Chula Sakarat (Siam, Myanmar) / Dai-Kalender (Vietnam) 632/633 (Jahreswechsel April)
Iranischer Kalender 648/649
Islamischer Kalender 668/669 (Jahreswechsel 19./20. August)
Jüdischer Kalender 5030/31 (17./18. September)
Koptischer Kalender 986/987
Malayalam-Kalender 445/446
Seleukidische Ära Babylon: 1580/81 (Jahreswechsel April)

Syrien: 1581/82 (Jahreswechsel Oktober)

Spanische Ära 1308
Vikram Sambat (Nepalesischer Kalender) 1326/27 (Jahreswechsel April)

Inhaltsverzeichnis

EreignisseBearbeiten

Politik und WeltgeschehenBearbeiten

Siebter KreuzzugBearbeiten

 
Philipp III. von Frankreich schließt mit al-Mustansir Frieden
 
Prinz Edward

Heiliges Römisches ReichBearbeiten

  • um 1270: Das heutige Kleinwalsertal wird über den Hochalppass von fünf ausgewanderten Familien aus dem Oberwallis (Schweiz) besiedelt.

Weitere Ereignisse in EuropaBearbeiten

 
Stephan V.

Weitere Ereignisse in Asien und AfrikaBearbeiten

  • Nach dem Tod seines Vaters David VII. wird der minderjährige Dimitri II. König von Georgien. Sein Onkel Sadun Mankaberdeli übernimmt bis 1278 die Regentschaft. Trotz der Oberhoheit der Mongolen erlebt das Land einen politischen und wirtschaftlichen Aufschwung.

Urkundliche ErsterwähnungenBearbeiten

Wissenschaft und TechnikBearbeiten

WirtschaftBearbeiten

  • Seit 1197 sind in Deutschland 466 Münzstätten entstanden. Davon unterstehen 37 königlicher, 277 weltlicher, 106 bischöflicher und 46 klösterlicher Gewalt.
  • um 1270: Papierfabrikation in Italien.
  • um 1270: Erstes Leinen- und Hanfpapier in Frankreich.

Religion und KulturBearbeiten

GeborenBearbeiten

Geburtsdatum gesichertBearbeiten

Genaues Geburtsdatum unbekanntBearbeiten

Geboren um 1270Bearbeiten

GestorbenBearbeiten

Todesdatum gesichertBearbeiten

 
Statue Ludwigs IX. von Frankreich in Aigues-Mortes

Genaues Todesdatum unbekanntBearbeiten

Gestorben um 1270Bearbeiten

  • 1270/1272: Johann II., Graf von Soissons, Herr von Amboise und Graf von Chartres

WeblinksBearbeiten