Yamaha DT 50 R

Yamaha
Yamaha DT 50 R 3MN (vor Restaurierung).jpg
Yamaha DT 50 R 3MN (Baujahr 1991)
DT 50 R (3MN)
Hersteller MBK Industrie S.A. (Frankreich)
Produktionszeitraum 1988 bis 1996
Klasse Kleinkraftrad
Bauart Enduro
Motordaten
Fahrtwindgekühlter Zweitakt-Einzylinder
Hubraum (cm³) 50
Leistung (kW/PS) 2,3 / 3,1 (bei 6000 min−1)
Drehmoment (N m) 4,2 (bei 5000 min−1)
Höchst­geschwindigkeit (km/h) 50
Getriebe Fünfgang
Antrieb Kette
Bremsen vorn: Einscheibenbremse
hinten: Trommelbremse
Radstand (mm) 1365
Maße (L × B × H, mm): 2137 × 886 × 1180
Sitzhöhe (cm) 85
Leergewicht (kg) 99
Vorgängermodell Yamaha DT 50 MX
Nachfolgemodell Yamaha DT 50 R (Modelljahre ab 1997)

Die Yamaha DT 50 R ist ein durch das französische Tochterunternehmen MBK Industrie S.A. des Motorradherstellers Yamaha Motor hergestelltes Kleinkraftrad. Das Mokick mit der Modellbezeichnung DT 50 R (3MN) kam 1988 als Nachfolger der erfolgreichen DT 50 MX auf den Markt und wurde ab 1997 wiederum durch gleichnamige, aber stark veränderte Modelle DT 50 R ersetzt.

DT 50 R 3MN (Modelljahre 1988–1996)Bearbeiten

AllgemeinesBearbeiten

Im Gegensatz zum Vorgängermodell DT 50 MX wurde bei der DT 50 R nicht mehr auf Bauteile der 80-cm3-MX zurückgegriffen, wodurch eine kostengünstigere Abgabe ermöglicht wurde. Bewusst wurde hierbei auf eine vergleichbare Geländegängigkeit wie bei dem Vorgängermodell verzicht, da die DT 50 R im Verhältnis zur DT 50 MX eher für die Straßennutzung konzipiert wurde (daher vermutlich auch das R (Road/Racing) in der Typenbezeichnung). Besonders deutlich wird der Unterschied zum Vorgängermodell an der nunmehr verwendeten Scheibenbremse (anstelle der Trommelbremse) am Vorderrad.

Für die Modelle der Jahre 1988 bis 1996 ist die Typenbezeichnung 3MN gebräuchlich, obgleich nicht alle Modell-Codes entsprechend lauten (→Modellvarianten).

ModellvariantenBearbeiten

Modelljahr Modell-Code Farb-Code Farbe
1988 3HL2 A YAMAHA BLACK
B WHITE
C SOLID ENDURANCE BLUE
1989 3MN1 A YAMAHA BLACK
B WHITE
C SOLID ENDURANCE BLUE
3MP1 A YAMAHA BLACK
B WHITE
C SOLID ENDURANCE BLUE
3MR1 A YAMAHA BLACK
B WHITE
C SOLID ENDURANCE BLUE
3MS1 A YAMAHA BLACK
B WHITE
C SOLID ENDURANCE BLUE
1991 3MN2 A YAMAHA BLACK
B DEEP VIOLET
C DEEP VIOLET SOLID 1
D PURPLISH WHITE SOLID 1
E SPANISH WHITE 2
4CT2
1992 4AD2 A YAMAHA BLACK
B DEEP VIOLET
C PURPLISH WHITE SOLID 1
1995 3MN3 A YAMAHA BLACK
B PURPLISH WHITE SOLID 1
4CT4 A YAMAHA BLACK
B PURPLISH WHITE SOLID 1
1996 4CT6 A YAMAHA BLACK

Technische DatenBearbeiten

ABE Daten aus einer Allgemeinen Betriebserlaubnis vom 7. Februar 1991 einer DT 50 R 3MN(2)

DT 50 R (Modelljahre ab 1997)Bearbeiten

Ab dem Jahr 1997 wurde unter gleicher Modellbezeichnung weitere, gänzlich überarbeitete Kleinkrafträder vertrieben.

Diese Modelle unterscheiden sich deutlich von den Vorherigen. So fand beispielsweise im Modelljahr 1997 ein wassergekühlter Minarelli-AM6-Motor mit einem 6-Gang-Getriebe Verwendung.

Modelle ab 1997
Modelljahr Modell-Code Farb-Code Farbe
1997 5BK1 A INK BLUE
B RASPBERRY RED
5BK2
(„DT50R X-LIMIT“)
A PURPLISH WHITE SOLID 1
C YAMAHA BLACK
5EC1 A INK BLUE
B RASPBERRY RED
2003 1D41 A MA BLUE
1D42 A MA BLACK
B MA RED
2005

2C27

A MA BLUE
2C28 A MA SHINY BLACK
B MA RED
2006 2C2C A MA BLUE
B MA WHITE
2012 13CB
2013 13CB

WeblinksBearbeiten

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Beginn einer diesbezüglichen Diskussion im NDTP-Forum im Thread "Werkstattbuch von Nordic DT Power". 21. Juli 2014, abgerufen am 29. August 2017.; weitere Thematisierung im Thread "Getriebe und Übersetzung der DT50R". 28. Juli 2014, abgerufen am 29. August 2017.