Worcester College

College an der Universität Oxford

Das Worcester College Zum Anhören bitte klicken! [ˈwʊstə] ist eines von 39 konstituierenden Colleges der University of Oxford in England. Das College wurde 1714 durch die Unterstützung von Thomas Cookes, dem 2. Baronet von Norgrove in Worcestershire, gegründet, und trägt dessen persönliches Wappen. Es ging aus dem Gloucester College hervor, das als Benediktinerkloster seit dem späten 13. Jahrhundert bestand und 1539 mit der Auflösung der englischen Klöster unterging. Seit 1979 lässt das College Frauen für ein Studium zu.

Worcester College
Logo
Gründung 1283 Gloucester College
1560 Gloucester Hall
1714 Worcester College
Trägerschaft University of Oxford
Ort Oxford
Land Vereinigtes KonigreichVereinigtes Königreich Vereinigtes Königreich
Provost Kate Tunstall (interim)
Studenten Undergraduates: 455 (2020)[1]
Postgraduierte: 192 (2020)
Stiftungsvermögen 51,4 Mio. GBP (2019)[2]
Hochschulsport Ruder-Club
Website worc.ox.ac.uk
Worcester College, Hauptgebäude mit der Kapelle (links) und der Halle (rechts)

Im Jahr 2019 verfügte das Worcester College über eine finanzielle Ausstattung von 51,4 Mio. GBP.

Alumni des College beinhalten den Medienmogul Rupert Murdoch, den Fernsehproduzent und Drehbuchautor Russell T. Davies, die Richterin am Obersten Gerichtshof der USA, Elena Kagan, den Fields-Medaillengewinner Simon Donaldson und den Schriftsteller Richard Adams. Worcester ist eines der beliebtesten Oxford Colleges unter potenziellen Bewerbern.

GebäudeBearbeiten

 
Mittelalterliche cottages

Das Geviert des Hauptplatzes vor dem Hauptgebäude säumen ein Haus aus dem 18. Jahrhundert im klassizistischen Stil sowie mittelalterliche Häuser aus der Zeit des Gloucester College, bekannt als the cottages. Sie gehören zu den ältesten Häusern in Oxford. Um 1560 wurde darin ein College für griechisch-orthodoxe Studenten eingerichtet, das sich 1705 auflöste. Im Jahr 1714 spendete Thomas Cookes, ein Baronet aus Worcestershire, die Umwandlung in das Worcester College. Neu errichtet wurden eine Kapelle, eine Halle, eine Bücherei sowie an der offenen Nordseite die Terrace, deren Bau sich aus Finanznot bis etwa 1770 hinzog. An der Westseite fließt der Oxford Canal.

Kapelle und HalleBearbeiten

 
Das Innere der Chapel

Die College Chapel und die Halle wurden in Verbindung mit dem Hauptgebäude im 18. Jahrhundert im klassizistischen Stil erbaut. Im 19. Jh. wurde es im viktorianischen Geschmack sehr bunt und mit vielerlei Tiergestalten (Wale, Känguruhs) auf dem Gestühl durch William Burges dekoriert. Auch die Fenstergläser wurden im gleichen Stil gestaltet. Zur Kapelle gehören zwei studentische Gesangschöre von hohem Ruf. Auch die Halle dekorierte Burges, wenn auch aus Sparsamkeit mit weniger Aufwand. Sie dient Veranstaltungen und als Speisesaal.

Neue GebäudeBearbeiten

Seit den 1980er Jahren sind mehrere Unterkunftsgebäude für Studenten gebaut worden: das Earl Building, Sainsbury Building (Gewinner des Civic Trust Award 1984), Linbury Building, Canal Building, Ruskin Lane Building (für undergraduates), the Franks Building (für graduates) und das Sultan Nazrin Shah of Perak Centre.

Garten und SportanlagenBearbeiten

Wie bei allen Colleges ist der Sport ein wichtiger Teil der Universität. Im 18. Jh. lag das College noch am Stadtrand, weshalb es möglich war, einen umfangreichen Garten um einen See sowie große Sportanlagen einzurichten. Das Worcester College ist eine der wenigen Hochschulen, die ihre Plätze direkt auf dem Gelände haben. Dazu zählen die Plätze für Fußball, Rugby, Tennis, Basketball und Cricket. Der Worcester College Boat Club wurde 1825 gegründet.

PersönlichkeitenBearbeiten

AbsolventenBearbeiten

ProvostBearbeiten

  • Richard Blechynden, 1714–36
  • William Gower, 1736–77
  • William Sheffield, 1777–95
  • Whittington Landon, 1795–1839
  • Richard Lynch Cotton, 1839–81
  • William Inge, 1881–1903
  • Charles Henry Olive Daniel, 1903–19
  • Francis John Lys, 1919–46
  • John Cecil Masterman, 1946–62
  • Oliver Franks, Baron Franks 1962–76
  • Asa Briggs 1976–91
  • Richard Smethurst, 1991–2011[3]
  • Sir Jonathan Bate, 2011–2019[4]
  • Kate Tunstall (interim)
  • David Isaac (gewählt ab 2021)

GalerieBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Commons: Worcester College – Sammlung von Bildern

EinzelnachweiseBearbeiten

  1. Student Statistics - College Breakdown. University of Oxford, 2020, abgerufen am 3. April 2021 (britisches Englisch).
  2. Annual Report and Financial Statements. (PDF) Worcester College, 31. Juli 2019, abgerufen am 21. Juli 2020 (britisches Englisch).
  3. College News: Election of New Provost. In: Worcester College Alumni Website. 5. Juli 2010, archiviert vom Original am 5. Juli 2010; abgerufen am 19. Oktober 2016 (Worcester College, Oxford).
  4. Dr Kate Tunstall appointed to the Office of Interim Provost | Worcester College. Abgerufen am 15. November 2020.

Koordinaten: 51° 45′ 18″ N, 1° 15′ 49″ W