Hauptmenü öffnen

AfrikaBearbeiten

NordrhodesienBearbeiten

  • Wahlen zum Legislativrat von Nordrhodesien (nur "weiße" und "indische" Bürger wahlberechtigt)

AmerikaBearbeiten

AsienBearbeiten

EuropaBearbeiten

BelgienBearbeiten

DänemarkBearbeiten

DeutschlandBearbeiten

EstlandBearbeiten

FrankreichBearbeiten

  • 1. und 8. Mai: Élections législatives françaises (15. Wahlen der III. Republik) Die Rechte verliert (Kabinett Tardieu III unter André Tardieu), die Linke (Kabinett Herriot III unter Édouard Herriot) gewinnt

GriechenlandBearbeiten

IrlandBearbeiten

LiechtensteinBearbeiten

MaltaBearbeiten

ÖsterreichBearbeiten

RumänienBearbeiten

San MarinoBearbeiten

SchwedenBearbeiten

Siehe auchBearbeiten

FußnotenBearbeiten

  1. Otmar Jung (2008): Direkte Demokratie – Erfahrungen und Perspektiven, Seite 1